FAQ   Suche   Mitglieder   Links   Impressum & DSGVO 

Ko Propo Mars Ex1 - 2.4GHz Eurgle Modul Erweiterung
Gehe zu Seite 1, 2, 3 ... 12, 13, 14  Weiter
 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    www.rc-micro.de Foren-Übersicht -> MicroRC Technik
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
Carsten
Sprocki


Anmeldedatum: 19.02.2004
Beiträge: 2886

BeitragVerfasst am: 07.02.2011, 17:33    Titel: Ko Propo Mars Ex1 - 2.4GHz Eurgle Modul Erweiterung Antworten mit Zitat

gesplittet von http://rc-micromodellbau.de/rc-forum/viewtopic.php?t=23213

PIN Belegung Ko-propo (obere Skizze, Draufsicht auf die Stiftleiste in der FB)


Da sind sind wir gerade dabei, das Eurgle Modul lauffähig zu bekommen, doch leider will es nicht mit der Ko propo - Mars & EX1-UR harmonieren. Sad
Woran es genau liegt wissen wir noch nicht, aber wir arbeiten daran. Wink
_________________
Gruß Carsten


Zuletzt bearbeitet von Carsten am 15.03.2011, 21:45, insgesamt einmal bearbeitet
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
zzeroz



Anmeldedatum: 27.12.2010
Beiträge: 14

BeitragVerfasst am: 07.02.2011, 18:49    Titel: Antworten mit Zitat

Carsten hat Folgendes geschrieben:
Da sind sind wir gerade dabei, das Eurgle Modul lauffähig zu bekommen, doch leider will es nicht mit der Ko propo - Mars & EX1-UR harmonieren. Sad
Woran es genau liegt wissen wir noch nicht, aber wir arbeiten daran. Wink
...woran klemmt es denn noch? keine funktion, aussetzer, oder klappt zumindest schon mal das binden von sender und empfänger?

gruss

doc
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
cartman
Admin
Admin


Anmeldedatum: 19.04.2003
Beiträge: 8451

BeitragVerfasst am: 08.02.2011, 01:00    Titel: Antworten mit Zitat

Binden scheint zu funktionieren, aber das wars dann auch. Vermute, es liegt am PPM Signal.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen
zzeroz



Anmeldedatum: 27.12.2010
Beiträge: 14

BeitragVerfasst am: 08.02.2011, 08:45    Titel: Antworten mit Zitat

hi,

habe ich das richtig verstanden, dass es beid er helios funktioniert, aber die mars & ex-1ur sich weigern?

von der futaba fx-18 ist z.b bekannt, dass sie zwar auch bindet, aber sonst auch nichts weiter macht. das liegt daran, das ppm signal nicht sehr hoch ist. da liegen nur 2 volt bei der fx-18 an.
wenn man das eurgle modul anschließt, kommen noch ein 2 volt offset hinzu. dadurch wird nie ein null-pegel erreicht. gelöst wurde das durch einen 3,3k ohm widerstand zwischen signal und masse. der zieht das signal weit genug nach unten, damit es vom eurgle modul erkannt wird.

gruss

doc
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Carsten
Sprocki


Anmeldedatum: 19.02.2004
Beiträge: 2886

BeitragVerfasst am: 08.02.2011, 09:31    Titel: Antworten mit Zitat

Was hier besprochen wird, sind 2 verschiedene Sachen. Wink
1. Die Speicher Erweiterung die in der Helios funktioniert
2. Das Eurgle Modul welches nur an der Mars & Ex1-Ur getestet wurde Wink

Danke für die Info für den 3,3 KOhm Widerstand, werde ich nachher mal testen!
_________________
Gruß Carsten
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
zzeroz



Anmeldedatum: 27.12.2010
Beiträge: 14

BeitragVerfasst am: 09.02.2011, 20:57    Titel: Antworten mit Zitat

hi,

nachdem ich das modul bereits problemlos in meiner alten mpx cockpit mm betrieben habe, hat es mich doch gejuckt, nochmal einen versuch mit meiner kopropo zu starten. das problem war das ppm signal, was sich aber recht simpel lösen läst. sie bindet nun und läuft sauber auf allen drei kanälen Smile ein richtiger reichweitentest steht noch aus und ein modulgehäuse muss ich auch noch organisieren. eventuell nehme ich erstmal mein altes 40mhz modul als übergangslösung. lediglich die spannungsanzeige der kopropo schwankt bei eingeschalteter hintergrundbeleuchtung recht hecktisch um einige dezimalstellen. da muss ich mir anschauen, was dort probleme verursacht. am wochenende gehts dann weiter.

kann der speichership eigentlich ohne weitere arbeiten gegen einen größeren getauscht werden, oder wie geht das?

gruss

doc
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
cartman
Admin
Admin


Anmeldedatum: 19.04.2003
Beiträge: 8451

BeitragVerfasst am: 09.02.2011, 21:02    Titel: Antworten mit Zitat

Verrate uns doch mal die Lösung zum PPM Signal.
Genau daran hapert es nämlich noch bei meinem Umbau.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen
microsash
Admin
Admin


Anmeldedatum: 28.12.2002
Beiträge: 18893

BeitragVerfasst am: 09.02.2011, 21:08    Titel: Antworten mit Zitat

Also für Zusätzliche Speicherplätze muss man ein Modul in den extension slot stecken.....den sollte die Esprit auch haben....die Mars eben nicht.
Dafür braucht es speziell formatierte Speicherbausteine noch n paar andere Bauteile etc.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Carsten
Sprocki


Anmeldedatum: 19.02.2004
Beiträge: 2886

BeitragVerfasst am: 09.02.2011, 22:24    Titel: Antworten mit Zitat

zzeroz hat Folgendes geschrieben:
hi,

nachdem ich das modul bereits problemlos in meiner alten mpx cockpit mm betrieben habe, hat es mich doch gejuckt, nochmal einen versuch mit meiner kopropo zu starten. das problem war das ppm signal, was sich aber recht simpel lösen läst. sie bindet nun und läuft sauber auf allen drei kanälen Smile ein richtiger reichweitentest steht noch aus und ein modulgehäuse muss ich auch noch organisieren. eventuell nehme ich erstmal mein altes 40mhz modul als übergangslösung. lediglich die spannungsanzeige der kopropo schwankt bei eingeschalteter hintergrundbeleuchtung recht hecktisch um einige dezimalstellen. da muss ich mir anschauen, was dort probleme verursacht. am wochenende gehts dann weiter.

kann der speichership eigentlich ohne weitere arbeiten gegen einen größeren getauscht werden, oder wie geht das?

gruss

doc


Genau das würde mich auch mal Interessieren, wie Du es angeschlossen hast. Könntest auch ein Bild posten! Die Esprit III Universe ist wohl eher kompatibler mit der Helios, also wie mit der mars und der EX1-UR.
_________________
Gruß Carsten
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Carsten
Sprocki


Anmeldedatum: 19.02.2004
Beiträge: 2886

BeitragVerfasst am: 10.02.2011, 15:27    Titel: Antworten mit Zitat

Da zzeroz uns sein Geheimnis nicht anvertrauen möchte, Wink

Habe ich es jetzt geschafft das Eurgle 2,4 GHZ Modul an der Mars / Ex1-Ur zu betreiben Idea
_________________
Gruß Carsten
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Bitte-ein-BIT
RC-Enthusiast
RC-Enthusiast


Anmeldedatum: 19.04.2003
Beiträge: 3430

BeitragVerfasst am: 10.02.2011, 15:55    Titel: Antworten mit Zitat

Carsten hat Folgendes geschrieben:
Habe ich es jetzt geschafft das Eurgle 2,4 GHZ Modul an der Mars / Ex1-Ur zu betreiben Idea

Und du verrätst es uns ja sicher auch nicht ... nur den Sprockis Laughing
Also, kann ich das Modul jetzt endlich bestellen? Hab schon alles im Warenkörbchen ...
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Carsten
Sprocki


Anmeldedatum: 19.02.2004
Beiträge: 2886

BeitragVerfasst am: 10.02.2011, 15:58    Titel: Antworten mit Zitat

Ja Du kannst bestellen, das fehlende Teilchen habe ich hier. Wink

Ich mache nachher mal Bilder und dann wird aufgelöst. Zwinker
_________________
Gruß Carsten
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Bitte-ein-BIT
RC-Enthusiast
RC-Enthusiast


Anmeldedatum: 19.04.2003
Beiträge: 3430

BeitragVerfasst am: 10.02.2011, 16:10    Titel: Antworten mit Zitat

THX!
Checkout complete! Wink
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
cartman
Admin
Admin


Anmeldedatum: 19.04.2003
Beiträge: 8451

BeitragVerfasst am: 10.02.2011, 16:16    Titel: Antworten mit Zitat

Hast du es jetzt mit 10KOhm oder 12KOhm probiert?
Oder doch was ganz anderes?
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen
zzeroz



Anmeldedatum: 27.12.2010
Beiträge: 14

BeitragVerfasst am: 10.02.2011, 16:25    Titel: Antworten mit Zitat

hi,

sorry, dass ich mich erst jetzt melde. hab leider momentan ne menge um die ohren und zumindest meine lösung ist noch nicht 100%ig.

die sache ist "relativ" simple. erstens muss das ppm signal mit einem ~10kohm auf v+ gezogen werden. also widerstand zwischen ppm und v+. andernfalls wird der ppm-teil der ko nciht aktiviert und schaltet ab. warum, das so ist, weiss ich nicht. allerdings schwingt dann das potential zwischen v+ und masse ein wenig. hier fehlt vermutlich nur ein oller kondensator und eine diode. zudem wird der festspannungsregler 78M05 sehr warm. den kollegen habe ich gegen einen höherwertigen getauscht, was aber nicht viel gebracht hat.

mit der obigen kombination läuft das binden sofort nach dem einschalten und die geschichte läuft. allerdings ist das ganze zumindest in der kopropo universe nicht optimal. in der helios vermutlich auch nicht. bevor das schwingen nicht komplett eliminiert ist, sollte das ganze mit bedacht angewendet werden. ich habe jetzt noch nicht geprüft, ob sich der sender erwärmt, bzw. wie hoch die verluste gegenüber den orginal modulen ist. eventuell können hier also noch probleme oder oder schäden auftreten.

die gute nachricht ist, dass das modul auch problemlos mit einem invertiertem signal zurecht kommt, was den einsatz in verschiedenen sendermarken recht einfach macht.

gruss

doc
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Carsten
Sprocki


Anmeldedatum: 19.02.2004
Beiträge: 2886

BeitragVerfasst am: 10.02.2011, 16:58    Titel: Antworten mit Zitat

12K und es funkt Exclamation

Hier sieht man den isolierten 12K Widerstand zwischen dem PPM Pin und dem 5Volt Ausgang am Spannungsregler, man kann diesen auch an die 12Volt FB anschließen.



Der erste Test:


Mein besonderer Dank geht an LAzyZero, der sich den Kopf für mich mit zerbrochen hat. Wink
_________________
Gruß Carsten
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
cartman
Admin
Admin


Anmeldedatum: 19.04.2003
Beiträge: 8451

BeitragVerfasst am: 10.02.2011, 20:36    Titel: Antworten mit Zitat

Top

Surprised Keine Antenne?
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen
Carsten
Sprocki


Anmeldedatum: 19.02.2004
Beiträge: 2886

BeitragVerfasst am: 10.02.2011, 20:55    Titel: Antworten mit Zitat

cartman hat Folgendes geschrieben:
Top

Surprised Keine Antenne?


Nö, ich überlege auch noch ob ich überhaupt eine dran basteln soll.
_________________
Gruß Carsten
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Fiddy!
Moderator
Moderator


Anmeldedatum: 08.11.2002
Beiträge: 6510
Wohnort: Selm

BeitragVerfasst am: 10.02.2011, 21:40    Titel: Antworten mit Zitat

Top Cool - jetzt noch ne Bauanleitung für Dummys und ich bastel los Very Happy
_________________
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
cartman
Admin
Admin


Anmeldedatum: 19.04.2003
Beiträge: 8451

BeitragVerfasst am: 10.02.2011, 22:58    Titel: Antworten mit Zitat

Melde auch Vollzug!


Hier mein selbstgezimmertes Gehäuse mit der Eurgle V3 Platine.


Die Platinenrückseite mit 12KOhm für's PPM Signal und dem 5V Konverter.

Jetzt kann ich endlich die guten 6$ 2.4GHz Empfänger von HK verwenden.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    www.rc-micro.de Foren-Übersicht -> MicroRC Technik Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Gehe zu Seite 1, 2, 3 ... 12, 13, 14  Weiter
Seite 1 von 14

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht teilnehmen.


Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group
Deutsche Übersetzung von phpBB.de