FAQ   Suche   Mitglieder   Links   Impressum & DSGVO 

6 Frequenzen bzw. Kanäle für 6TEC / SBCG

 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    www.rc-micro.de Foren-Übersicht -> How To
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
tableracer
.
.


Anmeldedatum: 08.03.2003
Beiträge: 81

BeitragVerfasst am: 08.01.2004, 16:18    Titel: 6 Frequenzen bzw. Kanäle für 6TEC / SBCG Antworten mit Zitat

1. Kanalwahl am Chassis
Auch am 6TEC-Chassis kann der gewünschte Kanal frei gewählt werden. So ist es z.B. möglich 3 Porsche gegeneinander fahren zu lassen, ohne entsprechende Chassis zu besitzen. Notwendig ist dafür ein Eingriff auf der Platine, der mit Hilfe eines Feinlötkolbens auch für den Laien zu realisieren ist. Achtung! Der Eingriff bedeutet aber GARANTIEVERLUST!

Für beide Platinentypen (27MHZ und 40MHz) ist die Einstellung identisch. Auf der Rückseite der Platine befinden sich mittig 2 Lötpunkte, benannt mit AD1 und AD0. Rechts davon ein länglicher Lötpunkt ohne Bezeichnung (Base). Je nach Lötbrücke wird nun ein anderer Kanal angesteuert. So können schon ab jetzt alle 6 Frequenzen genutzt werden !

AD0 mit Base, Kanal A

AD0 und AD1 mit Base, Kanal B

AD1 mit Base, Kanal C


Viele Grüße
Euer tableracer


_________________
drive fast - score high - never die! |
onFocus="this.blur()">www.tableracer.de


Zuletzt bearbeitet von tableracer am 08.01.2004, 17:10, insgesamt einmal bearbeitet
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
cartman
Admin
Admin


Anmeldedatum: 19.04.2003
Beiträge: 8461

BeitragVerfasst am: 08.01.2004, 16:31    Titel: Re: 6 Frequenzen bzw. Kanäle für 6TEC / SBCG Antworten mit Zitat

Gab es IMHO schon im Juli 2003, aber deine Bilder sind schöner.
http://549.rapidforum.com/viewtopic.php?t=5218


_________________

Another visitor - Stay a while ... stay forever!"
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen
tableracer
.
.


Anmeldedatum: 08.03.2003
Beiträge: 81

BeitragVerfasst am: 08.01.2004, 17:05    Titel: Re: 6 Frequenzen bzw. Kanäle für 6TEC / SBCG Antworten mit Zitat

so ist es aber besser verständlich. Ich wollte das Thema nur noch einmal neu aufrollen und ausmotten, da es viele einfach nicht wissen. Zudem trauen sich so evtl. mehrere an das Thema ran, da es wirklich super einfach realisiert ist.

So long,
Tableracer

_________________
drive fast - score high - never die! |
onFocus="this.blur()">www.tableracer.de
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
cartman
Admin
Admin


Anmeldedatum: 19.04.2003
Beiträge: 8461

BeitragVerfasst am: 08.01.2004, 17:08    Titel: Re: 6 Frequenzen bzw. Kanäle für 6TEC / SBCG Antworten mit Zitat

Stimmt, ist eine schöne Anleitung. Deshalb erlaube ich mir mal deine Überschrift ein wenig anzupassen, damit man den Beitrag schneller wiederfindet.

_________________

Another visitor - Stay a while ... stay forever!"
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen
Fiddy!
Moderator
Moderator


Anmeldedatum: 08.11.2002
Beiträge: 6520
Wohnort: Selm

BeitragVerfasst am: 08.01.2004, 18:11    Titel: Re: 6 Frequenzen bzw. Kanäle für 6TEC / SBCG Antworten mit Zitat

Wie wärs mit dem "How To" ???? Da ist dieser Beitrag doch besser aufgehoben - oder ?
_________________
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Bitte-ein-BIT
RC-Enthusiast
RC-Enthusiast


Anmeldedatum: 19.04.2003
Beiträge: 3430

BeitragVerfasst am: 02.02.2007, 16:31    Titel: Re: 6 Frequenzen bzw. Kanäle für 6TEC / SBCG Antworten mit Zitat

Hust ... Staub ...

Jaja, ist ein alter Thread, aber da ja in jüngster Zeit 6tec-Bits zu Wahnsinnspreisen verschleudert wurden, ist das Thema für mich momentan wieder akut!

Die einzige realisierte Anleitung die ich gefunden habe löst das Problem der Kanalwahl mit Dip-Schaltern.

Nun ja, schön ist anders, und außerdem muss dafür das Chassis ordentlich bedremelt werden. Siehe HIER

Da ich auch momentan keine Dip-Schalter in meiner Bastelkiste hatte und keine bebilderte Anleitung gefunden habe, habe ich das Ganze mal als Steck-System realisiert.

Ganz einfach ... los geht´s!

Erst einmal die vorhandene Brücke an den Kontakten AD0 oder AD1 mit Entlötlitze entfernen.


Danach an jeden der 4 Kontakte je ein Stück Kupferlackdraht (ca. 5cm lang) anlöten.



Danach die Platine vorsichtig wieder einbauen und die Lackdrähte je 2 vorne und 2 hinten nach oben führen. Die Testverkabelung sieht dann so aus:


Fortsetzung folgt...
_________________


Zuletzt bearbeitet von Bitte-ein-BIT am 02.02.2007, 16:37, insgesamt einmal bearbeitet
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Bitte-ein-BIT
RC-Enthusiast
RC-Enthusiast


Anmeldedatum: 19.04.2003
Beiträge: 3430

BeitragVerfasst am: 02.02.2007, 16:32    Titel: Re: 6 Frequenzen bzw. Kanäle für 6TEC / SBCG Antworten mit Zitat

Anschließend die Lackdrähte auf eine vernünfitge Länge kürzen und kleine Stecker anlöten. Ein Stecker beherbergt die Pins AD0 und den unbenannten Kontakt und der andere Stecker bekommt AD1 und den passenden Kontakt. Die Stecker werden dann mittels eines Jumpers (aus dem Computer) gebrückt.
Brücke AD1 -> Kanal C
Brücke AD0 -> Kanal A
Brücke an beiden Steckern -> Kanal B
Fertig ist die Kiste!



Bei der Gelegenheit habe ich dann noch einen Akkukontakt zur Platine unterbrochen und mit längeren Kabeln hinten über das Heck unter das Chassis geführt. Ein einfacher und billiger Ein-Aus-Schalter


Viel Spaß beim Nachbauen ...

... endlich können 6 Sprockis mit ihren Bits gleichzeitig über die Schnitzel fahren ...

_________________


Zuletzt bearbeitet von Bitte-ein-BIT am 02.02.2007, 16:35, insgesamt einmal bearbeitet
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
cartman
Admin
Admin


Anmeldedatum: 19.04.2003
Beiträge: 8461

BeitragVerfasst am: 02.02.2007, 19:54    Titel: Re: 6 Frequenzen bzw. Kanäle für 6TEC / SBCG Antworten mit Zitat

Hier noch ein Link dazu: http://www.microsizers.de/tuning/
_________________

Another visitor - Stay a while ... stay forever!"


Zuletzt bearbeitet von cartman am 06.02.2007, 22:43, insgesamt einmal bearbeitet
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    www.rc-micro.de Foren-Übersicht -> How To Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht teilnehmen.


Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group
Deutsche Übersetzung von phpBB.de