FAQ   Suche   Mitglieder   Links   Impressum & DSGVO 

REVELLs Nano Qua, Tunning etc.?

 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    www.rc-micro.de Foren-Übersicht -> FPV-Racer & Multicopter
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
Carsten
Sprocki


Anmeldedatum: 19.02.2004
Beiträge: 2883

BeitragVerfasst am: 04.03.2016, 17:20    Titel: REVELLs Nano Qua, Tunning etc.? Antworten mit Zitat

Ich war so mutig und hatte noch einen Gutschein von einem Kaufhaus, dort habe ich dann gestern zugeschlagenundmir einen NanoQuad gegönnt, annstatt neue Hosenträger. Very Happy

Die ersten Minuten Flug habe ich schon hinter mich gebracht.

Kann man was an dem kleinen noch verbessern (Sinnvoll)?
_________________
Gruß Carsten
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
ulie
RC-Fan
RC-Fan


Anmeldedatum: 03.06.2004
Beiträge: 1482

BeitragVerfasst am: 05.03.2016, 23:35    Titel: Antworten mit Zitat

Ich glaube an den kleinen Dingern kann man nicht viel "verbessern". Mir ist jedenfalls noch nichts aufgefallen, außer vielleicht das die kleinen Lipos recht schnell sterben. Den dann auszutauschen macht dann vielleicht auch noch Sinn, bei Motoren tauschen hört es dann aber auch schon auf. Das "lohnt" sich nicht, kann man auch sich gleich einen neuen kaufen Wink
_________________
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Carsten
Sprocki


Anmeldedatum: 19.02.2004
Beiträge: 2883

BeitragVerfasst am: 06.03.2016, 10:22    Titel: Antworten mit Zitat

Moin Uli,
o.k. das hatte ich mir auch schon so gedacht, das da nocht viel ist zum modifizieren! Wink
_________________
Gruß Carsten
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Fiddy!
Moderator
Moderator


Anmeldedatum: 08.11.2002
Beiträge: 6502
Wohnort: Selm

BeitragVerfasst am: 08.03.2016, 14:30    Titel: Antworten mit Zitat

Das einzig sinnvolle ist die Funke vom größeren Revell bzw. vom Hubsan zu nehmen Smile Mehr Rechweite - man kann die blöde Beleuchtung ausschalten und vor allem bricht man sich nicht die Pfoten an der pieseligen Funke Smile

Aber eine andere Frage ..... wie fliegt es sich mit runtergerutschter Buxe ? Ich meine so ohne Hosenträger ? Zwinker Laughing Razz
_________________

http://www.facebook.com/pages/Team-Sprocki/253930711302123?sk=wall
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Carsten
Sprocki


Anmeldedatum: 19.02.2004
Beiträge: 2883

BeitragVerfasst am: 08.03.2016, 14:50    Titel: Antworten mit Zitat

Nicht schlecht, kneife jetzt die Pobacken zusammen, das die Buxe nicht in den Kniekehlen schleift. Zwinker

Aber ich merke das Fliegen ist nicht sooooo meine Welt. Im Büro mal eine Akkuladung zwischendurch ist schon o.k. Wink
_________________
Gruß Carsten
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
cartman
Admin
Admin


Anmeldedatum: 19.04.2003
Beiträge: 8443

BeitragVerfasst am: 08.03.2016, 17:07    Titel: Antworten mit Zitat

Genau dafür ist der Nano auch gedacht: Mal eben schnell eine Runde um die Küchenlampe fliegen ... mit ohne Hosen. Wink
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    www.rc-micro.de Foren-Übersicht -> FPV-Racer & Multicopter Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht teilnehmen.


Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group
Deutsche Übersetzung von phpBB.de