FAQ   Suche   Mitglieder   Links   Impressum 

Bremse beim Brushedregler

 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    www.rc-micro.de Foren-Übersicht -> MicroRC Technik
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
polini
RC-Fan
RC-Fan


Anmeldedatum: 13.03.2003
Beiträge: 235

BeitragVerfasst am: 28.05.2013, 12:47    Titel: Bremse beim Brushedregler Antworten mit Zitat

Hallo,
ich möchte einen Brushedregler zum regeln eines Slotcars nehmen.
Dabei kommen einige Fragen auf:
1. Es gibt Slotcarregler die PWM machen und dabei in den Pausen den Motor Bremsen und ihn somit auf die beim Regler eingestellte Drehzahl zwingen.
Wie ein ACD Regler das zum Beispiel macht.
Gibt es einen RC Regler der das auch kann ?
2. Hat ein Flugregler eine Bremse?

Gruß Polini
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
dude
RC-Fan
RC-Fan


Anmeldedatum: 06.03.2003
Beiträge: 910

BeitragVerfasst am: 29.05.2013, 18:50    Titel: Antworten mit Zitat

Hallo,
Ich weiß nicht wie Vorwärts-/Rückwärtsregler das machen (wenn überhaupt), aber ich hatte mal einen Bootsregler mit Vorwärts und Bremse (wenn man Rückwärts steuert).
Zum Bremsen wird der Motor einfach kurzgeschlossen. Ich kann mir vorstellen, dass die Slotcarregler das ähnlich machen. Theoretisch kann man die Bremswirkung auch per PWM regeln.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Dany_the_kid
RC-Fan
RC-Fan


Anmeldedatum: 05.11.2006
Beiträge: 1984

BeitragVerfasst am: 03.06.2013, 22:00    Titel: Antworten mit Zitat

RC-Regler bzw. Steller ( die Regeln ja nix) bremsen nur wenn man wirklich bremst. Also beim Gas wird einfach ein PWM Signal zum Motor geschickt. Je nach Regler mit unterschiedlichen Basisfrequenzen, je höher, desto feiner. Macht man nix wird der Motor durch den fahrenden Wagen einfach weitergedreht.
Flugregler bremsen meist nur voll in dem die dem Motor komplett kurzschließen. Das ist für Auto total ungeeignet da der immer voll dir Bremse reinhaut. Autoregler haben eine proportionale Bremse und evlt. einen Rückwärtsgang.
Als Besonderheit wären noch die Crawler Regler zu erwähnen die dann bei Neutral auch voll Bremsen, damit der Wagen im Gelände nicht wegrollt (sofern der Motor stark genug untersetzt ist). Wäre dann aber ähnlich im Fahrverhalten wie ein Flugregler.
Ich habe im 1:10er einen LRP Steller, der sich manigfaltig Programmieren lässt. Dabei gibts auch so was wie autobrake das der Wagen in Neutral schon etwas bremst. Aber ob man so was tatsächlich im Slotcar einbauen will?
Ich habe mir bei Ebay ein paar kleine 10 oder 20A Regler aus Fernost bestellt. Die gibts mit und ohne Bremse und kosten nicht so wahnsinnig viel zum testen. Wie soll denn die Spannung ans Auto kommen? Übern Slot, oder mit Akku?

MFG
Dany
_________________
Daniel wird beschleunigt von seiner ZZR1100
Hier zu finden bei Flickr
http://www.flickr.com/photos/28673287@N06
Und hier bei Youtube
http://www.youtube.com/user/DaggdaDee
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    www.rc-micro.de Foren-Übersicht -> MicroRC Technik Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht teilnehmen.


Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group
Deutsche Übersetzung von phpBB.de