FAQ   Suche   Mitglieder   Links   Impressum 

Erstellen der BeB-Form zum Reifen giessen
Gehe zu Seite 1, 2  Weiter
 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    www.rc-micro.de Foren-Übersicht -> MicroRC Technik
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
Bitte-ein-BIT
RC-Enthusiast
RC-Enthusiast


Anmeldedatum: 19.04.2003
Beiträge: 3429

BeitragVerfasst am: 04.10.2007, 11:00    Titel: Erstellen der BeB-Form zum Reifen giessen Antworten mit Zitat

Hier nun also Teil 2 meiner Anleitungen. Dieser Teil liegt natürlich VOR dem Reifen giessen, aber ich hatte nicht geahnt, daß so großes Interesse bei euch besteht. Daher hole ich diesen Teil nun nach und versuche ihn auch mit Bildern so verständlich wie möglich rüber zu bringen.

Auch hier erst einmal die
Liste der Teile die benötigt werden:
- diverse Rührbecher
- Rührstäbchen
- Plastikhülsen
- Alustangen (Vollmaterial)
- eine Feinwaage
- Spritzen aus der Apotheke
- Reifen als Vorlage zum kopieren
- viiiiiel Zeit und Geduld!

Zuerst folgt der lange Teil der
Entwicklung der Form

1.) Die Idee des Kerns
Es gibt schon viele Varianten solch einen Kern zu giessen / produzieren (siehe Form von Cartman), doch ich wollte einen Kern, der wirklich innen RUND ist. Zudem sollte man ihn leicht befüllen und wieder herausnehmen können. Und er sollte auch noch leicht reproduzierbar sein.


2.) Die Suche nach passenden Teilen
Nun galt es passende Teile für diesen Kern zu finden. Ich stiess per Zufall auf Kunststoff-Gleitlager der Firma IGUS und bastelte ein wenig damit herum


3.) Die ersten Teile
Entscheidend für die wahl dieser Teile war der Kragen, der die Vertiefung im Reifen für die Felgenform der MiniZ erstellen sollte


4.) Prototyp des Kerns
Aus mehreren Teilen zusammengeklebt und zurechtgefeilt



5.) Resin
Ich verwende Resin welches ich auch bei Marronnier bestellt habe. Ist ein geniales Zeug. Jedoch birgt es auch Gefahren und Nachteile ... doch dazu später



_________________


Zuletzt bearbeitet von Bitte-ein-BIT am 04.10.2007, 21:36, insgesamt einmal bearbeitet
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Bitte-ein-BIT
RC-Enthusiast
RC-Enthusiast


Anmeldedatum: 19.04.2003
Beiträge: 3429

BeitragVerfasst am: 04.10.2007, 11:01    Titel: Re: Erstellen der BeB-Form zum Reifen giessen Antworten mit Zitat

6.) Versuchsaufbau
Eine erste Testform musste her. Ich habe also einen Reifen genommen, ein Stück herausgeschnitten, wieder zusammengeklebt und auf den Kern gezogen. Anschließend mit Trennmittel (Vaseline) bestrichen und eine erste Form gegossen. Das Giessen von Resin ist nicht so einfach. Auch Resin besteht (wie Silikon) aus 2 Komponenten, die miteinander vermischt werden müssen. Klingt erst einmal ganz einfach. Der Nachteil an der Sache ist aber, daß die Komponenten nach dem Zusammenmischen schon nach etwa 2-3 Minuten hart werden und sich danach weder giessen noch verändern lassen. Dadurch wird das Rühren und Giessen teilweise etwas hektisch und kann leicht in die Hose gehen (Fotos dazu folgen). Nach weiteren 30 Minuten ist das resin dann jedoch auch schon knüppelhart und kann der Form entnommen werden.


7.) Die erste Form
Dies ist das Ergebnis des ersten Versuchs.


8.) Der erste Probeguss


9.) Der erste Reifen

_________________


Zuletzt bearbeitet von Bitte-ein-BIT am 04.10.2007, 11:10, insgesamt einmal bearbeitet
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Bitte-ein-BIT
RC-Enthusiast
RC-Enthusiast


Anmeldedatum: 19.04.2003
Beiträge: 3429

BeitragVerfasst am: 04.10.2007, 11:01    Titel: Re: Erstellen der BeB-Form zum Reifen giessen Antworten mit Zitat

Puh, geschafft! Denkste! Was will man mit einer Form, mit der man immer nur einen Reifen giessen kann? Da lohnt ja noch nicht einmal der Aufwand das Silikon anzumischen (auch wenn ich es für den ersten Testreifen gemacht habe.
Also muss eine größere Form her!

10.) Materialbeschaffung
Mit Engelszungen habe ich auf den freundlichen Berater von IGUS eingeredet mir doch bitte ein paar weitere Proben der Gleitlager zu schicken. Das Problem dabei war, daß die Teile sehr teuer sind und die eigentlich nur an Firmen der Automobilindustrie vertickt werden. Irgendwann klingelte aber dann doch der Postbote und brachte mir neues Bastelmaterial!


11.) Verfielfältigung
Was macht man mit so teurem, seltenen Kram? Richtig, erst einmal kopieren! Dafür habe ich ja mein Silikon. Also habe ich mir Formen gegossen um die Kerne abzugiessen.






12.) Weitere Form-Versuche
Nun habe ich einiges herumexperimentiert und verschiedenste Formen gegossen.


13.) Erste Rückschläge
Ich habe es ja schon weiter oben angekündigt. Irgendwann trifft es einen dann doch. Durch eine kurze Unachtsamkeit habe ich beim Zusammengiessen der beiden Komponenten das gründliche Rühren vergessen und die ganze Soße einfach so in die Form gegossen. Das ganze kam mir dann nach einer Stunde komisch vor, als immer noch nicht alles durchgehärtet war. Also habe ich die Form noch eine Nacht stehen lassen. Was jedoch am nächsten Tag herauskam war weniger schön ... und ein herber Rückschlag, da ich die Kerne und Reifen wegschmeißen konnte.





14.) Formenvielfalt
Mit der Zeit sammeln sich dann einige Formen an. Ein großteil davon ist einfach unbrauchbar, einige verunglückt, andere sinnlos.

_________________


Zuletzt bearbeitet von Bitte-ein-BIT am 04.10.2007, 11:10, insgesamt einmal bearbeitet
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Bitte-ein-BIT
RC-Enthusiast
RC-Enthusiast


Anmeldedatum: 19.04.2003
Beiträge: 3429

BeitragVerfasst am: 04.10.2007, 11:02    Titel: Re: Erstellen der BeB-Form zum Reifen giessen Antworten mit Zitat

So, nun aber zum Erstellen der eigentlichen BeB-Form.
Leider konnte ich nicht alle Schritte dokumentieren, da der Prozess des Giessens selber recht schnell geht.

15.) Reifen aufschneiden und kürzen


16.) Reifen zusammenkleben und auf Kern ziehen


17.) Alukern einstecken und Reifen mit Trennmittel einstreichen


18.) Kern mit Reifen in Giessform Kleben
Ich verwende hierzu immer Fixogum, da sich dieser wieder lösen lässt. Es geht aber auch sicher mit jedem anderen (nicht zu kräftigen) Kleber. Die Kerne werden lediglich fixiert, damit sie während des Giessens nicht verrutschen oder umkippen. Ich habe gerade leider festgestellt, daß die Kerne auf dem Foto falsch herum stehen ... soll ja auch nur symbolisch sein. Ich wechsel das Foto in den nächsten Tagen ...




19.) Form giessen und entformen
Hiervon habe ich wie gesagt keine Fotos, ist aber wohl einleuchtend: Resin anrühren - vorsichtig eingiessen - 30 Minuten härten lassen - entformen - Fertig! So sollte es dann aussehen:



Weiter geht es dann mit dem:
- Reifen giessen mit der BeB-Form
_________________


Zuletzt bearbeitet von Bitte-ein-BIT am 04.10.2007, 11:07, insgesamt einmal bearbeitet
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
techno_magier
RC-Enthusiast
RC-Enthusiast


Anmeldedatum: 20.01.2005
Beiträge: 2235

BeitragVerfasst am: 04.10.2007, 11:57    Titel: Re: Erstellen der BeB-Form zum Reifen giessen Antworten mit Zitat

Resin zur Formenerstellung zu nehmen ist eigentlich schon fast Verschwendung und bei solch einer gezeigten Formenvielfalt geht das auch schon ordentlich ins Geld, wenn man bedenkt das 1kg Resin um die 20,-€ kostet. Preiswerter und genau so gut zum Giessformen erstellen ist hier z.B. Keramin-S (kg ca. 7,-€), welches man auch in Baumärkten bekommt.
_________________
<img>


Zuletzt bearbeitet von techno_magier am 04.10.2007, 11:58, insgesamt einmal bearbeitet
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Rummi Junior
RC-Fan
RC-Fan


Anmeldedatum: 19.09.2006
Beiträge: 235

BeitragVerfasst am: 04.10.2007, 12:26    Titel: Re: Erstellen der BeB-Form zum Reifen giessen Antworten mit Zitat

... trotzem ein tolles HowTo!
Finde ich schön, dass BeB sich extra die Mühe gemacht hat.

Aber man sieht, dass da wesentlich mehr eingeflossen ist als "mal eben" eine Form zu machen und dass Du uns die Formen dann hier anbietest, finde ich sehr nett!
_________________



Auf wirklich wichtige Fragen gibt es nur eigene Antworten.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
cooldragon
RC-Enthusiast
RC-Enthusiast


Anmeldedatum: 22.01.2004
Beiträge: 4862

BeitragVerfasst am: 04.10.2007, 14:56    Titel: Re: Erstellen der BeB-Form zum Reifen giessen Antworten mit Zitat

bist mein neuer Held
dafür habe ich heute leere Flaschen bekommen... sollten dann befüllt am Montag dir/euch überreciht werden

Wenn du allerdings langsameres Resin suchst, Biresin G27 dürfte ein Tick langsamer sein, oder du machst es in Winter: leichte Kühle verlangsamt es ein wenig.

wer eine Höhere Festigkeit in die Formen haben will, kann Aluminiumgriess (Pulver) beimengen. Wir haben in der alten Firme somit Serien-Tiefziehwerkzeuge gegossen welche immer noch halten! Die genaue Mischmengen müsstest aber nachlessen... irgednwo im bereich 10 bis 50g:100G

Es ist auch nicht zu vergessen, dass manche Resine einen leichten Schwund erfahren: die Güsslinge ziehen sich leicht zurück. Beim G26 weiss ich es nicht. G27 hat 0.05% in Etwa (selbst gemessen)

OK, jetzt bist du soweit: am Montag lege ich euch nochmals mein projektvorschlag auf dem Lutzteller... cartman alleine liess sich nicht überzeugen
_________________
Business Casperle in Ausbildung...
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Bitte-ein-BIT
RC-Enthusiast
RC-Enthusiast


Anmeldedatum: 19.04.2003
Beiträge: 3429

BeitragVerfasst am: 04.10.2007, 15:13    Titel: Re: Erstellen der BeB-Form zum Reifen giessen Antworten mit Zitat

Lob vom Grip-Master ... whow!

Ich kenne dein neues Projekt schon ... und wäre sofort dabei! Bin nur nicht der richtige Zeichner für die Fräsdaten. Wenn du mir aber eine gefräste Form (oder einen Abguss davon) geben würdest könnte ich mit meiner Methode sofort loslegen!

Mal sehen, ob wir das am Montag besprochen bekommen ...
_________________


Zuletzt bearbeitet von Bitte-ein-BIT am 04.10.2007, 15:13, insgesamt einmal bearbeitet
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Dany_the_kid
RC-Fan
RC-Fan


Anmeldedatum: 05.11.2006
Beiträge: 1984

BeitragVerfasst am: 04.10.2007, 15:25    Titel: Re: Erstellen der BeB-Form zum Reifen giessen Antworten mit Zitat

Erstmal wow, was fürn Aufwand

Das Harz lässt sich doch auch mit Microballons etwas längen, oder würde das nicht funktionieren. Auch gitbs doch Harz das länger zum abbinden braucht. Das normale 24h Harz hat 40 Minuten Tropfzeit

Ich hätte noch eine Frage zu den Formen der DCs. Wenn der Drache hier schon was schreibt, dann kann ich ja auch bestimmt was zu den DCs fragen. Sind die Formen genauso, oder anders aufgebaut? Die DCs haben ja eine leicht gewölbte Flanke, also müssten die Formen etwas anderen aussehen. Im Zuge der TrialOLs würde ich auch gerne ein paar Trialreifen giessen.

MFG
Dany
_________________
Daniel wird beschleunigt von seiner ZZR1100
Hier zu finden bei Flickr
http://www.flickr.com/photos/28673287@N06
Und hier bei Youtube
http://www.youtube.com/user/DaggdaDee
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
City Cobra
RC-Fan
RC-Fan


Anmeldedatum: 23.01.2007
Beiträge: 1087

BeitragVerfasst am: 04.10.2007, 15:44    Titel: Re: Erstellen der BeB-Form zum Reifen giessen Antworten mit Zitat

Klasse, wirklich Spitze!

Hast Du die Kerne jetzt nachgemacht oder sind das immer noch die von IGUS?

Hast Du mal genaue Masse vom Kern, dann könnte ich das später mal aus Aluminium anfertigen lassen.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Bitte-ein-BIT
RC-Enthusiast
RC-Enthusiast


Anmeldedatum: 19.04.2003
Beiträge: 3429

BeitragVerfasst am: 04.10.2007, 15:58    Titel: Re: Erstellen der BeB-Form zum Reifen giessen Antworten mit Zitat

Quote:
Hast Du die Kerne jetzt nachgemacht oder sind das immer noch die von IGUS?

Meine jetzigen Kerne habe ich mir selber gebastelt. Zuerst habe ich mir aus mehreren Komponenten der Gleitlager einen Rohling gebastelt (siehe 4.Bild, da erkennt man das gut an den Farben) und diesen dann mit meinen Silikon-Formen vervielfältigt.

Quote:
Hast Du mal genaue Masse vom Kern, dann könnte ich das später mal aus Aluminium anfertigen lassen.

Ich mache heute abend mal eine Skizze mit den genauen Maßen. Aluminium wäre natürlich super! Im Prinzip bräuchte ich auch nur einen Kern davon, um noch genauere Gussformen machen zu können ... mit 6 ginge es natürlich noch einfacher
Würde ich gerne demnächst drauf zurückkommen ...
_________________


Zuletzt bearbeitet von Bitte-ein-BIT am 04.10.2007, 15:59, insgesamt einmal bearbeitet
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
cooldragon
RC-Enthusiast
RC-Enthusiast


Anmeldedatum: 22.01.2004
Beiträge: 4862

BeitragVerfasst am: 04.10.2007, 16:00    Titel: Re: Erstellen der BeB-Form zum Reifen giessen Antworten mit Zitat

Quote:
Sind die Formen genauso, oder anders aufgebaut? Die DCs haben ja eine leicht gewölbte Flanke, also müssten die Formen etwas anderen aussehen.



hat mich lycos wieder gelöscht?
Egal. Die Urform der DC's ist eine erodierte 3 teilige Form: Lauffläche und Flanken sind unterschiedlich.
Ich habe allerdings eine Resinform nachgegossen, die 2 Teilig ist: eine Flanke ist getrennt vom Rest. Fotos kann ich einstellen, sobald meine Kamera wieder da ist. Oder ich mir eine neue kaufe

Man könnte theoretisch unter 2x Abformen, also 2 fast identische Hälften, die sich in der Mitte zusammenfügen. Reifen zur Hälfte in Resin eintauchen, härten lassen, duch Planfräsen Kapilarisierte kanten glatt bügeln, Reifen wieder einlegen und 2 Hälfte fertig giessen... wesentlich aufwändiger, ergibt aber ein perfekter Abguss vom Reifen. Silikon wird dann mittels Micro-Kanülen dur 2.3 1.5mm grosse Kanäle reingepump

wenn dir die hintere Seite allerdings egal ist, kannst auch normal abformen (wie Beb es gemacht hat= und hast halt eine glatte hintere Seite)
_________________
Business Casperle in Ausbildung...
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Dany_the_kid
RC-Fan
RC-Fan


Anmeldedatum: 05.11.2006
Beiträge: 1984

BeitragVerfasst am: 04.10.2007, 16:33    Titel: Re: Erstellen der BeB-Form zum Reifen giessen Antworten mit Zitat

Hi

Ich habe eben das Bild der Form in den Tiefen des Forums gefunden uiuiuiuiuiuiui.

Habe von Keramin-S zu Hause damit werde ich ein bischen rumtesten. Eine einteilige Forum muss zum testen reichen. Ausserdem kann das Glatte ja nach innen.

MFG
Dany
_________________
Daniel wird beschleunigt von seiner ZZR1100
Hier zu finden bei Flickr
http://www.flickr.com/photos/28673287@N06
Und hier bei Youtube
http://www.youtube.com/user/DaggdaDee
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Bitte-ein-BIT
RC-Enthusiast
RC-Enthusiast


Anmeldedatum: 19.04.2003
Beiträge: 3429

BeitragVerfasst am: 04.10.2007, 21:35    Titel: Re: Erstellen der BeB-Form zum Reifen giessen Antworten mit Zitat

So, hier mal eine Skizze der Kern-Hülle:

_________________
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Dany_the_kid
RC-Fan
RC-Fan


Anmeldedatum: 05.11.2006
Beiträge: 1984

BeitragVerfasst am: 16.01.2008, 09:47    Titel: Re: Erstellen der BeB-Form zum Reifen giessen Antworten mit Zitat

Moin.

Entgegen meiner obigen Aussage hatte ich kein Keramin-S zu Hause, sonder nur Keramiplast.

Gestern habe ich aber 1 kg von Stewalin erstanden für unter 4 Euro in der Bastelabteilung von Hela und werde als erstes mal versuchen die Ballonreifen die ich von CD bei 12h Rennen bekommen habe abzuformen um die etwas grösser zu machen.

Gitbs dazu was zu sagen? Trennmittel notwendig?
Kern ist gedreht aus PE.
Ist es notwendig einen 2-teiligen Kern zu machen, oder is das egal.

MFG
Dany
_________________
Daniel wird beschleunigt von seiner ZZR1100
Hier zu finden bei Flickr
http://www.flickr.com/photos/28673287@N06
Und hier bei Youtube
http://www.youtube.com/user/DaggdaDee
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Bitte-ein-BIT
RC-Enthusiast
RC-Enthusiast


Anmeldedatum: 19.04.2003
Beiträge: 3429

BeitragVerfasst am: 16.01.2008, 09:53    Titel: Re: Erstellen der BeB-Form zum Reifen giessen Antworten mit Zitat

Also bei Keramin brauche ich nie Trennmittel, da flutschen die Reifen so raus. Bei deinem anderen Zeugs (was? Steroide? ) gehe ich mal davon aus, daß das ähnlich ist.

2-Teiliger Kern? Wohl eher 2-teilige Form. Überlege dir einfach vor dem Erstellen der Form GANZ GENAU wie der Originalreifen da wieder rauskommen soll. Einen Reifen durch einen 2mm Schlitz ziehen geht z.Bsp. nicht - habe ich schon für dich getestet

Habe leider deine Reifen (bzw. die von CD) nicht mehr im Kopf, sonst könnte ich dir genaueres sagen. Poste doch mal ein Foto von Reifen und Kern ... oder ne Skizze, dann können wir dir noch besser helfen.
_________________
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Dany_the_kid
RC-Fan
RC-Fan


Anmeldedatum: 05.11.2006
Beiträge: 1984

BeitragVerfasst am: 16.01.2008, 10:53    Titel: Re: Erstellen der BeB-Form zum Reifen giessen Antworten mit Zitat

Das Zeugs heist STEWALIN und hat nur 3,49 gekostet (man vergleiche den Preis mit dem Hobbyversand) guggst du unter Keramin-S das Zeugs
Die Reifen sind schon aus Silikon gegossen, sodas ich vermute, das die auch ohne Trennmittel raus gehen aus der Form. Am PE-Kern hällt ja eh nix, das sollte kein Problem sein.


Die Reifen sehen so aus wie die Lego-OL-Trial Ballonreifen (ich hoffe mal damit ist klar wie die aussehen), nur das das Felgenloch etwas zu klein ist für eine Mini-z Felge.
Das mit dem Kern war so gemeint, das ist notwendig ist eine Alustange zu nehmen mit einer Hülse drüber, oder ob man statt dessen auch alles in einem Teil machen kann. Oder hat sich das einfach so ergeben? Das die Form aus Aussenteil und Kern besteht ist mir auch klar

MFG
Dany

_________________
Daniel wird beschleunigt von seiner ZZR1100
Hier zu finden bei Flickr
http://www.flickr.com/photos/28673287@N06
Und hier bei Youtube
http://www.youtube.com/user/DaggdaDee
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Bitte-ein-BIT
RC-Enthusiast
RC-Enthusiast


Anmeldedatum: 19.04.2003
Beiträge: 3429

BeitragVerfasst am: 16.01.2008, 11:03    Titel: Re: Erstellen der BeB-Form zum Reifen giessen Antworten mit Zitat

Stewalin - feine Sache
Da die Reifen aus Silikon sind brauchste kein Trennmittel.

Du kannst den Kern sicherlich auch aus einem Teil machen. Cartman verwendet z.Bsp. einen einteiligen Kern. Wichtig ist nur die spätere Zentrierung des Kerns bzw. das leichte Entnehmen.
Da du auch einen vorgefertigten zentrischen Kern verwendest dürftest du da allerdings keine Probleme mit haben. Zudem darf sich dein Kern ja dadurch auch ruhig drehen oder verdreht eingesetzt werden. Bei Formen mit selbstgegossenen (nicht symmetrischen Kernen) müsste man nämlich sonst noch eine Lagesicherung einplanen (siehe Form von Cartman)

Ach ja ... Keramin-S ist übrigens eine feine Sache, aber für meine Form zu bröselig / starr. Mir brechen beim "ausschalen" immer wieder Echen und Kanten raus. In dieser Hinsicht ist Stewalin durch den Kunststoffanteil auf jeden Fall die bessere Wahl - vermute ich.
_________________


Zuletzt bearbeitet von Bitte-ein-BIT am 16.01.2008, 11:06, insgesamt einmal bearbeitet
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Dany_the_kid
RC-Fan
RC-Fan


Anmeldedatum: 05.11.2006
Beiträge: 1984

BeitragVerfasst am: 17.01.2008, 15:12    Titel: Re: Erstellen der BeB-Form zum Reifen giessen Antworten mit Zitat

Moin

Die Form ist fertig, und es ist sogar schon der erste Reifen in der Forum.

Das Formenmaterial lässt sich immer noch mit einem spitzen Gegenstand einritzen. Ob das Gut oder schlecht ist wird sich zeigen. Stabil genug ist es auf jeden Fall.

Der Testreifen ist ziemlich weich, blau und hoffentlich in 2 Stunden fertig Very Happy:D

Das Silikon ist von Alpina, den genauen Typ weiss ich aber nicht. Wird 1:1 gemischt mit Silikonölzugabe. Alles automatisch mit einer Mischmaschine

Ist das generell so, das man fast beliebig Öl zu den Grundkomponenten hinzugeben kann?
Das andere Silicon das ich noch zum testen habe wird 90:10 gemischt und dann 55-59% Öl zugegeben.

MFG
Dany
_________________
Daniel wird beschleunigt von seiner ZZR1100
Hier zu finden bei Flickr
http://www.flickr.com/photos/28673287@N06
Und hier bei Youtube
http://www.youtube.com/user/DaggdaDee


Zuletzt bearbeitet von Dany_the_kid am 17.01.2008, 15:46, insgesamt einmal bearbeitet
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Bitte-ein-BIT
RC-Enthusiast
RC-Enthusiast


Anmeldedatum: 19.04.2003
Beiträge: 3429

BeitragVerfasst am: 17.01.2008, 15:58    Titel: Re: Erstellen der BeB-Form zum Reifen giessen Antworten mit Zitat

Das klingt doch schon mal gut!

Klar, mit einem spitzen Gegenstand kann ich auch in Resine ritzen - ist alles nur eine Frage des Drucks.

Silikonölzugeabe? Nö!
Ich gieße so: http://549.rapidforum.com/viewtopic.php?t=19306

Viele Silikone sind einfach nur 1:1.
Welches Alpia-Silikon haste denn? Grün oder Lila?

Zeig doch mal Fotos von deiner Form, würde mich nämlich echt interessieren ... das Ergebnis der Abformung natürlich auch.

BeB - schaut in 2 Stunden wieder rein
_________________
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    www.rc-micro.de Foren-Übersicht -> MicroRC Technik Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Gehe zu Seite 1, 2  Weiter
Seite 1 von 2

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht teilnehmen.


Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group
Deutsche Übersetzung von phpBB.de