FAQ   Suche   Mitglieder   Links   Impressum & DSGVO 

Pendelvorderachse - Schritt für Schritt
Gehe zu Seite 1, 2  Weiter
 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    www.rc-micro.de Foren-Übersicht -> How To
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
diets
RC-Fan
RC-Fan


Anmeldedatum: 07.01.2003
Beiträge: 1611

BeitragVerfasst am: 08.06.2005, 20:46    Titel: Pendelvorderachse - Schritt für Schritt Antworten mit Zitat

Da ich dieses kleine How-To schon für einen Nachwuchsbastler in Sachen TTTT erstellt habe will ich es dem Forum nicht vorenthalten

Es gibt unzählige Arten eine Vorderachse zu bauen. Mindestens genau so viele, wie Modellbauer es versucht haben

Dies ist mit Sicherheit weder die beste noch die schönste Möglichkeit. Aber vielleicht hilft die Bilderfolge, ja dem einen oder anderen, die ersten Anfangsschwierigkeiten zu überwinden.


Als Material für die Vorderachse wird benötigt:

Messing Rechteck 2 x 3 mm
Messing Rechteck 2 x 2 mm
Messing Rechteck 2 x 1 mm
Messing Rund 0,8 mm
Stahldraht 0,3 mm

Schrauben M1 x 4 mm

Folgendes Werkzeug wird benötigt:

Feile / Fräse
Bohrer 0,8 mm und 1 mm
Gewindebohrer M1
Lötkolben
Lötzinn
Lötwasser (Flussmittel)



Man möge die ungenügende Qualität der Bilder entschuldigen



Rohmaterial 2x3, das kleine Stück hat die Breite der Vorderachse + 0,5 mm (in meinem Fall 18,5)

Tipp beim Spannen:
Ich spanne das Material im Schraubstock, wie man sehen wird, entweder ganz oben oder ganz unten.

An der oberen Kante kann man das Halbzeug sehr gut visuell ausrichten.

Unten habe ich bei meinem Schraubstock ein plane Auflagefläche, dadurch wird das zu bearbeitende Material automatisch winklig zum Fräser gespannt.

Ich bearbeite und spanne nach Möglichkeit immer ein ganz langes Stück vom zu bearbeitenden Rohmaterial. Dadurch ist es wesentlich einfacher zu halten und winklig zum Bearbeitungswerkzeug auszurichten. Wer will schon 2x2x2 mm kleine Messingstückchen winklig in den Schraubstock spannen


diets - es geht weiter


Zuletzt bearbeitet von diets am 13.09.2006, 18:37, insgesamt einmal bearbeitet
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
diets
RC-Fan
RC-Fan


Anmeldedatum: 07.01.2003
Beiträge: 1611

BeitragVerfasst am: 08.06.2005, 21:02    Titel: Re: Pendelvorderachse - Schritt für Schritt Antworten mit Zitat

Beide Teile miteinander verlöten, das längere Stück darf ruhig etwas überstehen





Zuletzt bearbeitet von diets am 08.06.2005, 21:03, insgesamt einmal bearbeitet
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
diets
RC-Fan
RC-Fan


Anmeldedatum: 07.01.2003
Beiträge: 1611

BeitragVerfasst am: 08.06.2005, 21:03    Titel: Re: Pendelvorderachse - Schritt für Schritt Antworten mit Zitat

Anfräsen/Feilen - als Ausgangspunkt aller weiteren Schritte



Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
diets
RC-Fan
RC-Fan


Anmeldedatum: 07.01.2003
Beiträge: 1611

BeitragVerfasst am: 08.06.2005, 21:04    Titel: Re: Pendelvorderachse - Schritt für Schritt Antworten mit Zitat

So muss es dann aussehen, exakte Kante rechts





Zuletzt bearbeitet von diets am 08.06.2005, 21:04, insgesamt einmal bearbeitet
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
diets
RC-Fan
RC-Fan


Anmeldedatum: 07.01.2003
Beiträge: 1611

BeitragVerfasst am: 08.06.2005, 21:05    Titel: Re: Pendelvorderachse - Schritt für Schritt Antworten mit Zitat

Alle Bohrungen durchführen. Die Bohrungen für die Achsschenkel sind 1 mm von den Aussenkanten entfernt. Die Bohrungen für die Verbindungsschrauben sitzen exakt in der Mitte mit 5 mm Abstand zueinander





Zuletzt bearbeitet von diets am 08.06.2005, 21:05, insgesamt einmal bearbeitet
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
diets
RC-Fan
RC-Fan


Anmeldedatum: 07.01.2003
Beiträge: 1611

BeitragVerfasst am: 08.06.2005, 21:06    Titel: Re: Pendelvorderachse - Schritt für Schritt Antworten mit Zitat

Hier sind alle 4 Bohrungen zu sehen





Zuletzt bearbeitet von diets am 08.06.2005, 21:07, insgesamt einmal bearbeitet
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
diets
RC-Fan
RC-Fan


Anmeldedatum: 07.01.2003
Beiträge: 1611

BeitragVerfasst am: 08.06.2005, 21:06    Titel: Re: Pendelvorderachse - Schritt für Schritt Antworten mit Zitat

Nun jede Menge Fräs/Feil-Arbeit. Der übrigbleibende Zapfen wird später zum Drehpunkt der Pendelachse. Da muss noch ein M1 Gewinde rein - aber erst später





Zuletzt bearbeitet von diets am 08.06.2005, 21:07, insgesamt einmal bearbeitet
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
diets
RC-Fan
RC-Fan


Anmeldedatum: 07.01.2003
Beiträge: 1611

BeitragVerfasst am: 08.06.2005, 21:08    Titel: Re: Pendelvorderachse - Schritt für Schritt Antworten mit Zitat

Das untere Messingstück wurde vom unnötigen Ballast befreit, wieder um 2 mm. Recht und links sollte noch ein Steg von 4 mm Breite übrig bleiben.





Zuletzt bearbeitet von diets am 08.06.2005, 21:10, insgesamt einmal bearbeitet
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
diets
RC-Fan
RC-Fan


Anmeldedatum: 07.01.2003
Beiträge: 1611

BeitragVerfasst am: 08.06.2005, 21:08    Titel: Re: Pendelvorderachse - Schritt für Schritt Antworten mit Zitat

Vom oberen Messingstück wurde 2 mm entfernt. Materialstärke an den Seiten ist also nur noch 1 mm





Zuletzt bearbeitet von diets am 08.06.2005, 21:09, insgesamt einmal bearbeitet
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
diets
RC-Fan
RC-Fan


Anmeldedatum: 07.01.2003
Beiträge: 1611

BeitragVerfasst am: 08.06.2005, 21:11    Titel: Re: Pendelvorderachse - Schritt für Schritt Antworten mit Zitat

Jetzt das Ganze auf die erforderliche Länge (bei mir 18 mm, für den Unimog) bringen. Ich fräse einfach durch das Messing durch





Zuletzt bearbeitet von diets am 09.06.2005, 00:52, insgesamt einmal bearbeitet
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
diets
RC-Fan
RC-Fan


Anmeldedatum: 07.01.2003
Beiträge: 1611

BeitragVerfasst am: 08.06.2005, 21:11    Titel: Re: Pendelvorderachse - Schritt für Schritt Antworten mit Zitat

Das sollte übrig bleiben. Oben schon eine fertige Vorderachse





Zuletzt bearbeitet von diets am 08.06.2005, 21:12, insgesamt einmal bearbeitet
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
diets
RC-Fan
RC-Fan


Anmeldedatum: 07.01.2003
Beiträge: 1611

BeitragVerfasst am: 08.06.2005, 21:12    Titel: Re: Pendelvorderachse - Schritt für Schritt Antworten mit Zitat

Nun die beiden Teile auseinander löten und das verbliebene Lötzinn wegschleifen





Zuletzt bearbeitet von diets am 08.06.2005, 21:13, insgesamt einmal bearbeitet
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
diets
RC-Fan
RC-Fan


Anmeldedatum: 07.01.2003
Beiträge: 1611

BeitragVerfasst am: 08.06.2005, 21:13    Titel: Re: Pendelvorderachse - Schritt für Schritt Antworten mit Zitat

Jetzt rechts und links die Kontur für den Achschenkel feile/fräsen. Der Ausschnitt ist 2 mm hoch und 3 mm breit. Die Breite des Ausschnittes kann auch nachträglich angepasst werden, damit lässt sich wunderbar ein Lenk-Endanschlag erreichen.





Zuletzt bearbeitet von diets am 11.06.2005, 04:36, insgesamt einmal bearbeitet
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
cartman
Admin
Admin


Anmeldedatum: 19.04.2003
Beiträge: 8443

BeitragVerfasst am: 10.06.2005, 00:29    Titel: Re: Pendelvorderachse - Schritt für Schritt Antworten mit Zitat

Sehr schön, gefällt mir!
Könnte ein Moderator mit Verschiebe-Rechten doch glatt ins HowTo verschieben, wenn's fertig ist.

_________________

Another visitor - Stay a while ... stay forever!"
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen
Kadettcab
Moderator
Moderator


Anmeldedatum: 27.10.2002
Beiträge: 3992

BeitragVerfasst am: 10.06.2005, 02:23    Titel: Re: Pendelvorderachse - Schritt für Schritt Antworten mit Zitat

Quote:
Sehr schön, gefällt mir!
Könnte ein Moderator mit Verschiebe-Rechten doch glatt ins HowTo verschieben, wenn's fertig ist.


Wird ein moderator gerne tun.Bei so einer schön bebilderten,ausführlichen Anleitung...
Werde allerdings vorher alle Postings die nicht wichtig sind(so wie dieser hier und solche alá "Wow,toll") rauslöschen,so daß es ein reines How to bleibt.Es sei denn jemand hat triftige Gründe warum ich es nicht tun sollte
_________________
Bück Dich Fee...
Wunsch ist Wunsch!!!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden AIM-Name MSN Messenger
cooldragon
RC-Enthusiast
RC-Enthusiast


Anmeldedatum: 22.01.2004
Beiträge: 4867

BeitragVerfasst am: 11.06.2005, 02:06    Titel: Re: Pendelvorderachse - Schritt für Schritt Antworten mit Zitat

und für die, welche noch eine Visuelle Unterstützung brauchen, mache ich mir die Mühe und übe ein bisschen...

Stand des How-To´s bis hierher:


Am Ende gibt es eine richtige Zeichnung, vom Diets unterschrieben

cd, hoffentlich habe ich die Massen richtig verstanden...
_________________
Business Casperle in Ausbildung...


Zuletzt bearbeitet von cooldragon am 11.06.2005, 02:06, insgesamt einmal bearbeitet
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
diets
RC-Fan
RC-Fan


Anmeldedatum: 07.01.2003
Beiträge: 1611

BeitragVerfasst am: 11.06.2005, 04:33    Titel: Re: Pendelvorderachse - Schritt für Schritt Antworten mit Zitat

Eine Technische Zeichnung Super!

Achtung! Alle Bohrungen sind anfänglich 0,8 mm.
In die mittleren Bohrungen der unteren Achshälfte wird ein M1 Gewinde geschnitten. Die mittleren Bohrungen der oberen Achshälfte werden nachträglich auf 1 mm aufgebohrt.
Die Bohrungen für die Lenkdrehachsen sind 0,8 mm.


Na dann muss ich auch mal ein bischen weitermachen.

Obwohl - viel wird es nicht werden
Entweder habe ich nicht mehr fotografiert, oder ich finde die Bilder nicht mehr

Aber es wird nicht meine letzte Vorderachse bleiben - beim nächstenmal dokumentiere ich bis zum Schluss!

Natürlich können - falls das How-To fertig ist - die ganzen Kommentare raus.

diets - so ein schlamper!


Zuletzt bearbeitet von diets am 11.06.2005, 04:47, insgesamt einmal bearbeitet
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
diets
RC-Fan
RC-Fan


Anmeldedatum: 07.01.2003
Beiträge: 1611

BeitragVerfasst am: 11.06.2005, 04:36    Titel: Re: Pendelvorderachse - Schritt für Schritt Antworten mit Zitat

Für die Achsschenkel fräse ich erst ein 1 mm breite und ca. 0,3 mm tiefe Nut in das 2x2 mm Messingmaterial. Die Nut verläuft mittig in Längsrichtung der Vierkantstange.

Die Nut erlaubt mir später die Lenkhebel ohne Probleme am Achsschenkel anzusetzen und anzulöten. Die Lenkhebel sind 1 mm breit und passen exakt in die Nut, ein Ausrichten erübrigt sich.






Zuletzt bearbeitet von diets am 11.06.2005, 04:41, insgesamt einmal bearbeitet
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
diets
RC-Fan
RC-Fan


Anmeldedatum: 07.01.2003
Beiträge: 1611

BeitragVerfasst am: 11.06.2005, 04:40    Titel: Re: Pendelvorderachse - Schritt für Schritt Antworten mit Zitat

Nun das gefräste Teil um 90° drehen und wieder einspannen. Es wird eine Bohrungen für die Lenkdrehachsen gebohrt. Der Abstand der Bohrung von der Aussenkante beträgt 1 mm.

Die Achsschenkel sollen 2 x 2 x 3 mm gross werden. Der eine Millimeter mehr zur Radseite hin, erlaubt mir das Kugellager direkt (ohne Distanzstück) an den Achsschenkel zu schrauben ich werde dazu noch ein Bild nachreichen).






Zuletzt bearbeitet von diets am 11.06.2005, 05:08, insgesamt einmal bearbeitet
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
diets
RC-Fan
RC-Fan


Anmeldedatum: 07.01.2003
Beiträge: 1611

BeitragVerfasst am: 11.06.2005, 04:50    Titel: Re: Pendelvorderachse - Schritt für Schritt Antworten mit Zitat

Ich mache gleich die zweite Bohrung für den zweiten Achsschenkel.

Die zweite Bohrung ist um 5 mm weiter nach innen versetzt.

- 3 mm für die Breite des vorhergehenden Achsschenkels.
- 1 mm muss für das Trennen des Achschenkels eingerechnet werden. Ich trenne mit einem 1 mm Fräser.
- 1 mm für den Abstand der Lenkdrehachse von der Innenkante des Achsschenkels (wie beim ersten Achsschenkel)





Zuletzt bearbeitet von diets am 11.06.2005, 04:54, insgesamt einmal bearbeitet
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    www.rc-micro.de Foren-Übersicht -> How To Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Gehe zu Seite 1, 2  Weiter
Seite 1 von 2

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht teilnehmen.


Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group
Deutsche Übersetzung von phpBB.de