FAQ   Suche   Mitglieder   Links   Impressum & DSGVO 

Rundenmessanlage
Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7  Weiter
 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    www.rc-micro.de Foren-Übersicht -> Streckenbau
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
microspeed



Anmeldedatum: 12.10.2004
Beiträge: 1

BeitragVerfasst am: 12.10.2004, 12:48    Titel: Re: Rundenmessanlage Antworten mit Zitat

grüss euch! wir hatten anfang 2004 unser microspeedtreffen, wo wir exklusiv das neue zeitnahmesystem von robitronic vorstellen durften. infos und einen bericht dazu findet ihr auf auf unserer microspeed - seite

verwendet werden bei diesem system ganz kleine transponder, die locker in einen mini-z passen.

wir haben das system schon mehrmals verwendet, alles hat super geklappt. leider ist es noch nicht am markt, aber es soll nach meinen auskünften absolut erwschwinglich ein.

viele grüsse aus österreich

peter
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
DarkMathew
.
.


Anmeldedatum: 23.08.2004
Beiträge: 53

BeitragVerfasst am: 14.10.2004, 16:22    Titel: Re: Rundenmessanlage Antworten mit Zitat

Quote:
Bin gerade am Phototransistoren raussuchen...

Habe mich bisher für den BPW40 entschieden, der bringt bei 650nm (roter Laser) entsprechende Empfindlichkeit zum kleinen Preis ( C,184055-12,79Cent bei 10).

Hat jemand noch andere Vorschläge

MfG

Sash



Wie wäre es mit BP103 mit nur 30 Grad Öffnungswinkel, statt 40 ? (der Störsicherheit wegen ...)

Gruß
Mathew
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
microsash
Admin
Admin


Anmeldedatum: 28.12.2002
Beiträge: 18893

BeitragVerfasst am: 14.10.2004, 18:35    Titel: Re: Rundenmessanlage Antworten mit Zitat

Dürfte sich nichts nehmen, sind sonst beide ähnlich....
_________________
**** www.crc-oberkirch.de *****

Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
cappy0815



Anmeldedatum: 13.05.2004
Beiträge: 10

BeitragVerfasst am: 14.10.2004, 19:42    Titel: Re: Rundenmessanlage Antworten mit Zitat

guck guck,

zum Thema Transponder ist aus meiner Sicht folgendes zu sagen:

Ich habe mir einen Transponder beim großen C und eine entsprechende Leseeinheit gekauft. Das Ding ist klasse, auch das auswerten funktioniert, wenn man sich das entsprechende Proggi tippt. Allerdings gibt es ein riesiges Problem ...
Und da kommen wir auch schon zum K.O.-Kriterium:

PASSIVE Transponder sind zu langsam ...
das Auto ist viel zu schnell, als daß der T. wach würde. Ein passiver T. wird ja (zur Erklärung) durch eine induzierte Spannung aus der Antenne der Leseeinheit gespeist und fängt auch erst dann an zu senden ... dann ist das Auto (und die Versorgungsspannung) aber schon wieder in der nächsten Schikane.

AKTIVE Transponder würden zwar funktionieren, sind aber (fast) unbezahlbar.

Allerdings sind Ts natürclich professioneller als LaserPointer. Selbst die Formal1 arbeitet mit Transpondern. Naja ... wie ihr nu sicher vermutet hat der Onkel Eccelstone n großen Geldspeicher ... ich nicht :-/

Gruß CaPpY

[edit]
@ microsash: Wenn mich nicht alles täuscht, habe ioch die Freunde mit der Nummer BPW40 auch verbaut.

@DarkMathew: Geht zwar grundsätzlich auch, aber ich hatte sowieso schon Probleme damit, daß die LPs ihr Ziel nicht so genau treffen. Folglich würde ich mal tippen, daß ein breiterer Öffnungswinkel eher zum Erfolg führt. Ggf müßte der Abstand zwischen den Kanälen etwas größer gewählt werden.

VIEL ERFOLG
[/edit]
_________________

-*- es kann nur einen geben -*-


Mini-ZETT.net


Zuletzt bearbeitet von cappy0815 am 14.10.2004, 19:45, insgesamt einmal bearbeitet
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
IOW4
RC-Fan
RC-Fan


Anmeldedatum: 07.01.2004
Beiträge: 851

BeitragVerfasst am: 14.10.2004, 19:58    Titel: Re: Rundenmessanlage Antworten mit Zitat

Ihr müsst die Diode/n (BPW40) in einem Weißen Strohhalm versenken, so 0,5-1cm reichen schon.

Wenn ich mit meinem Laserpointer auch nur irgendwo den Strohhalm erwische dann glüht der ganze Strohhalm.
Das reicht der Diode auch schon um zu schalten.

Das ganze in vierfacher ausführung habe ich hier als Zeitmessung jetzt stehen.
Alle 4 Dioden mit Strohhalm, und ich brauche garnicht so genau zu ziehlen, da ich die Strohhalme ein wenig erwärmt und konisch geöffnet habe (quasi ein Trichter).

Nur ein Tip

gruß
IOW4
_________________
Es gibt ein Attribut, das es dem Geist ermöglicht hat, schon viele Hindernisse im Lauf der Geschichte zu überwinden: die Fähigkeit, einen Abgrund nicht mit den Augen eines Wissenschaftlers zu betrachten, sondern in ihm eine Aufforderung zu sehen, ihn zu überwinden.

Henry Kissinger (*1923)
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
microsash
Admin
Admin


Anmeldedatum: 28.12.2002
Beiträge: 18893

BeitragVerfasst am: 18.10.2004, 21:58    Titel: Re: Rundenmessanlage Antworten mit Zitat

Programm (Kickrace) kam heute.....wirkt sehr proffesionell und übersichtlich
_________________
**** www.crc-oberkirch.de *****

Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
microsash
Admin
Admin


Anmeldedatum: 28.12.2002
Beiträge: 18893

BeitragVerfasst am: 23.10.2004, 18:25    Titel: Re: Rundenmessanlage Antworten mit Zitat

Sooo...weiter gehts:



Die BPW 40 und die Laser sind heute angekommen, glich getestet.
Für Kickrace liegen die Eingänge auf PIN 2-9, Masse ist 18-25, wichtig ist , daß der Port auf EPP steht.

Ist etwas schwer die Module aus den pointern herrauszubekommen, aber Dr.emel hilft gern.
Die Laser funktionieren einwandfrei an 5V, wenn man einen 100 Ohm Poti zur Strombegrenzung einschleift. ich hab meinen jetzt 5h laufen, der wird nich mal warm bei 35 mA, ohne Strombegrenzung genehmigt er sich auchmal 100mA, aber nicht lange....


Jetzt gehts an die Mechanik...

MfG

Sash
_________________
**** www.crc-oberkirch.de *****

Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
JackDaniels
RC-Fan
RC-Fan


Anmeldedatum: 19.10.2003
Beiträge: 936

BeitragVerfasst am: 23.10.2004, 18:36    Titel: Re: Rundenmessanlage Antworten mit Zitat

Ich verfolge dein Projekt hier sehr interessiert, da ich zusammen mit 2 Freunden so etwas ähnliches für Jugend Forscht laufen habe.

Weiter So !


Grüße, JD.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
microsash
Admin
Admin


Anmeldedatum: 28.12.2002
Beiträge: 18893

BeitragVerfasst am: 23.10.2004, 18:42    Titel: Re: Rundenmessanlage Antworten mit Zitat

Was habt ihr denn vor ?

Das was ich hier zeige ist ja alles nicht neu, trage nur zusammen, was ich gefunden habe.

Für Jugend Forscht wohl nicht so prickelnd.....
_________________
**** www.crc-oberkirch.de *****

Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
JackDaniels
RC-Fan
RC-Fan


Anmeldedatum: 19.10.2003
Beiträge: 936

BeitragVerfasst am: 23.10.2004, 18:47    Titel: Re: Rundenmessanlage Antworten mit Zitat

Kriegst du per Mail (kannst ja wieder, oder?)

b2t,JD.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
microsash
Admin
Admin


Anmeldedatum: 28.12.2002
Beiträge: 18893

BeitragVerfasst am: 24.10.2004, 11:31    Titel: Re: Rundenmessanlage Antworten mit Zitat

Dauertest bestanden

Der Laser war jetzt rund 24h im Dauerbetrieb, keine Erwärmung geschweige Ausfall.
Kam mir etwas komisch vor, da viele vom schnellen Hitzetot der Billiglaser gesprochén haben, kein Thema, wenn man den Schutzwiderstand benutzt.

Mfg

Sash
_________________
**** www.crc-oberkirch.de *****

Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
microsash
Admin
Admin


Anmeldedatum: 28.12.2002
Beiträge: 18893

BeitragVerfasst am: 24.10.2004, 21:25    Titel: Re: Rundenmessanlage Antworten mit Zitat

So..weiter gehts...

Um die laser nicht zu gefährden und bei der Netztteilwahl flexibel zu sein, hab ich einen 5V regulator (Standardschaltung) aufgebaut:



Kostet keine 3€ und sicher ist sicher....

MfG

Sash
_________________
**** www.crc-oberkirch.de *****

Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
DarkMathew
.
.


Anmeldedatum: 23.08.2004
Beiträge: 53

BeitragVerfasst am: 25.10.2004, 13:23    Titel: Re: Rundenmessanlage Antworten mit Zitat

So ist es ja auch gut !

Bei mir laufen sie auch schon ein paar Tage durch mit 30mA.

Ich glaube die Dinger gehen nur bei denen kaputt, welche das Prinzip einer LED noch nicht verstanden haben.
Man findet immer noch "Spezialisten" die den Leuten empfehlen LEDs ohne Vorwiderstände an LiPos zu betreiben und dannach wird sich gewundert

Viel Erfolg weiterhin

Mathew
(selber gerade schwer am basteln...)
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
microsash
Admin
Admin


Anmeldedatum: 28.12.2002
Beiträge: 18893

BeitragVerfasst am: 04.11.2004, 18:24    Titel: Re: Rundenmessanlage Antworten mit Zitat

So...

Da die Elektronik eigentlich funzt, gehts mal an die eigentliche Brücke. Da ich nichts neues erfienden will, greife ich auf bewährtes zurück, den Lüftunskanal. Ist einfach und kostet nicht viel ( wenn man im Baumarkt die Winkel schon dransteckt wirds noch billiger).
Allertdings meinte der erste Testfahrer, die Durchfahrtshöhe wär zu gering

Seht selbst:



MfG

Sash
_________________
**** www.crc-oberkirch.de *****

Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
raudi
Bitwoman


Anmeldedatum: 19.01.2003
Beiträge: 4641

BeitragVerfasst am: 04.11.2004, 18:26    Titel: Re: Rundenmessanlage Antworten mit Zitat

Mensch sash, hast Du das Bobbycar immer noch nicht tiefergelegt
_________________
Life's Hard And Then You Die
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
microsash
Admin
Admin


Anmeldedatum: 28.12.2002
Beiträge: 18893

BeitragVerfasst am: 04.11.2004, 18:29    Titel: Re: Rundenmessanlage Antworten mit Zitat

doch,doch....sind andere Reifen drauf (damits in der Wohnung nicht so rumpelt)
_________________
**** www.crc-oberkirch.de *****

Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
spitfire
RC-Veteran
RC-Veteran


Anmeldedatum: 02.02.2003
Beiträge: 5612

BeitragVerfasst am: 04.11.2004, 18:31    Titel: Re: Rundenmessanlage Antworten mit Zitat

Und noch keine 3-Racing Alu- Tuningteile


da sieht man wieder sieht sind die einfachsten möglichkeinten die besten sind , das ding sieht nämlich erst noch profesionell aus !


_________________
You can´t stand my real Avatar! - And my opinion even fewer.

http://www.crc-oberkirch.de/blog



Nadelfilz #1623

No RCP, No Friends!


Zuletzt bearbeitet von spitfire am 04.11.2004, 18:31, insgesamt einmal bearbeitet
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen AIM-Name Yahoo Messenger
Carsten
Sprocki


Anmeldedatum: 19.02.2004
Beiträge: 2886

BeitragVerfasst am: 05.11.2004, 19:37    Titel: Re: Rundenmessanlage Antworten mit Zitat

Ganz klar: die Teile der Brücke sind falsch zusammen gesteckt
_________________
Gruß Carsten
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
microsash
Admin
Admin


Anmeldedatum: 28.12.2002
Beiträge: 18893

BeitragVerfasst am: 07.11.2004, 14:12    Titel: Re: Rundenmessanlage Antworten mit Zitat

Weiter gehts....

Die Fototransis kommen in kleine Kunsstoffröhrchen die dann in die 6 Bohrungen kommen. Höhe vom Boden 8cm und dann in 3cm Abstand nach oben. Hinten noch eine Sub-D Steckleiste dran für den späteren Anschluß.


_________________
**** www.crc-oberkirch.de *****

Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
**MADFORCE**
RC-Fan
RC-Fan


Anmeldedatum: 30.01.2004
Beiträge: 314

BeitragVerfasst am: 07.11.2004, 17:01    Titel: Re: Rundenmessanlage Antworten mit Zitat

in ein oder 2 jahren schraubt die kleine sowieso selbst dann kommt sowas raus :

_________________

(\_/)
(x.x)
(> < )
This is totgeschossenes Drecksvieh. Copy totgeschossenes Drecksvieh into your signature to help him on his way to world domination.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    www.rc-micro.de Foren-Übersicht -> Streckenbau Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7  Weiter
Seite 2 von 7

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht teilnehmen.


Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group
Deutsche Übersetzung von phpBB.de