FAQ   Suche   Mitglieder   Links   Impressum & DSGVO 

Epoch FAQ

 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    www.rc-micro.de Foren-Übersicht -> Micro RC <1/28
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
cartman
Admin
Admin


Anmeldedatum: 19.04.2003
Beiträge: 8445

BeitragVerfasst am: 20.06.2004, 15:10    Titel: Epoch FAQ Antworten mit Zitat

Epoch FAQ



Was ist Epoch FAQ?
FAQ ist die Abkürzung für Freqeuntly Asked Questions und stellt eine Informationssammlung rund um die 1:43 RC-Cars von Epoch da.


Darf ich dieses FAQ kopieren und verbreiten?
Ja, aber unter folgenden Bedingungen:
Eine Weiternutzung in Teilen oder als Ganzes ist nur bei gleichzeitiger und vollständiger Quellenangabe gestattet.
Dazu zählen die Homepage dieses Forums (mit Link oder URL-Angabe) und die Nennung des Autors.





Was ist ein Epoch 1:43 Indoor Racer Spech2?


Ein Epoch 1:43 Indoor Racer Spech2 (kurz: Epoch) ist ein ca. 120mm großes funkferngesteuertes Fahrzeug. Es ist in Deutschland sehr schwer zu bekommen und deshalb hier recht selten.
Der Epoch ist voll-proportional, serienmäßig Kegeldifferential an der angetriebenen Hinterachse ausgestattet und kann im Gegensatz zu vielen anderen RC-Cars in dieser Größenordung mit normalen, austauschbaren 27er Quarzen gefahren werden. In seinem Chassis ist ein Akkupack aus drei 1/3AAA Zellen mit insgesamt 3,6V und 120mAH eingebaut.
Es gibt den Epoch Spec2 als Ready-to-Run Set (RTR) oder als einzelnes Chassis&Body Kit


Was heisst Spec2?
Das Spech2-Chassis ist die aktuelle Produktions-Version des Epoch. Es hat gegenüber der ersten Version (Spec1) eine deutlich verbesserte Elektronik und ein verändertes Chassis.


Was ist im RTR-Set enthalten?
Das Set enthält das komplett montierte Chassis inkl. der Elektronik und Akkus. Desweiteren ist eine Karosserie (Body), eine Fernbedienung (FB), ein Satz Quarze und ein Ladegerät enthalten. Außerdem wird ein Satz Felgen mit Standard-Reifen (Stock-Tires) mitgeliefert).


Was für eine FB ist enthalten?
Die FB kommt von Epoch selber und ist der blanke Horror. Eine simple, schlecht in der Hand liegende Plastik-Funke. Die angepriesene Anfänger/Fortgeschrittenen Funktion ist eine einfache Verriegelung an der FB, die den Weg des Gasshebels um die Hälfte reduziert.


Und wie ist das Ladegerät?
Das ist genauso übel, wie die FB. Ein dummer Batterielader, der stumpf Strom in die Akkus drückt, bis die eingebaute Zeitschaltung den Lader ausschaltet. Ein absoluter Garant für den frühzeitigen Tod der im Epoch eingebauten Akkus.


Was ist denn das Chassis&Body Kit?
Das C&B-Kit enthält nur ein Chassis mit kompletter Elektronik, Felgen, Standard-Reifen und eine Karosserie.


Was kostest ein Epoch Spec2?
Die Preise leigen für ein RTR-Set bei ca. 80 USD und für ein C&B-Kit bei 55 USD.


Woher bekommt man einen Epoch Spec2
Die bekanntesten Anlaufstellen in den USA sind:
http://www.tinyrc.com
Hier wird eine Kreditkarte oder Paypal benötigt und man liefert nur auf Anfrage nach Europa. Also vor dem Kauf nett und auf Englisch nachfragen, ob ein Versand möglich ist und wie hoch die Versandkosten sind (ca. 20 USD).
Und dann gibt es da noch unser Forumsmitglied Sven (Bit Char-G City Racer ), ein Deutscher der in den USA wohnt und ein Deutsches Konto besitzt, was das Überweisen und die Abwicklung viel einfacher macht.
http://www.microracers24.com/


Was ist denn eine vernüftige FB?
Eine brauchbare FB ist die KT2 von Kyosho. Sie liegt bei den Mini-Z bei, d.h. man kann sie gebraucht für geringe Kosten (ca. 10 Euro) erstehen. Ansonsten reicht jede handelsübliche FB, die auf dem 27MHz AM-Band funkt und austauschbare Quarze benutzt.
Denkt dran, auch ein 27er Quarz-Paar zu kaufen (ca. 5-10 Euro).


Und welches Ladegerät ist brauchbar?
Man braucht ein intelligentes Ladegerät, dass ein 3,6V Akkupack mit 3 Akkus laden kann. Idealerweise mit 500mA Ladestrom und Delta-Peak Abschaltung. Das bekannteste Ladegerät in diesem Bereich ist der B-Charger bzw. der Micro-TX Lader.
Den Micro-TX Lader bekommt man bei http://www.tableracer.de oder bei http://www.microracers24.com für ca. 35 Euro.


Wie lange fährt der Epoch, wenn er richtig geladen ist?
Die Ladezeit beträgt ca. 10-20 Minuten. Mit einer vollen Akkuladung beträgt die Fahrzeit ca. 15 Minuten.


Kann ich die Fahrzeit erhöhen?
Das geht nur, indem man die eingebauten Akkus gegen andere Akkus mit höherer Kapazität austauscht. Die höchste Kapazität in der 1/3AAA-Größe ist meines Wissens 200mAh.


Kann man auch mehr als drei Akkus einbauen?
Das Chassis bietet Platz für maximal 4 Akkus der Größe 1/3AAA. Durch den Einabu eines vierten Akkus steigt allerdings nicht die Kapazität, sondern die Spannung. Der Epoch fährt dann mit 4.8V, wodurch er um einiges schneller wird. Allerdings braucht man dann ein Ladegerät, dass Akkupacks mit 4 Zellen laden kann.
Aufpassen: Nur der Epoch Spec2 kann 4.8V vertragen. Die Elektronik des Spec1 ist nicht für eine solche Spannung ausgelegt.


Und wie schnell ist der Epoch?
Im Serienzustand ist der Epoch auf dem Rollenprüfstand ca. 12 km/h schnell. Mit vier Akkus kommt er auf ca. 17km/h.

Sollte ich einen Epoch Fetten?
Nein. Dadurch sammelt er nur Schmutz auf. Wenn man seinen Epoch schmieren möchten, dann idealerweise mit Graphit. Das kann man auf die Lager und das Differential geben.


Was ist mit dem Motor?
Der Motor sollte vor dem Fahren in destilliertem Wasser oder Öl eingelaufen werden. Danach gut abtrocken lassen. http://rc-micromodellbau.de/rc-forum/viewtopic.php?t=10730
Einen Tuning-Motor gibt es nicht. Bastler wickeln sich selber einen neuen Anker (Der Stockmotor hat 112T@0,1):
http://rc-micromodellbau.de/rc-forum/viewtopic.php?t=12423


Gibt es analog zu den Mini-Z einen nachrüstbaren Turbo?
Ja, er ist von Microsash entwickelt worden:
http://rc-micromodellbau.de/rc-forum/viewtopic.php?t=10318&startid=3



Ich stehe auf Kugellager. Gibt es sowas für den Epoch?
Nein, einen nachrüstbaren Kugellagersatz gibt es nicht. Allerdings gibt es ein paar geschickte Bastler, die eine Kugellagerung der Vorderachse realisiert haben:
http://rc-micromodellbau.de/rc-forum/viewtopic.php?t=9054&
http://rc-micromodellbau.de/rc-forum/viewtopic.php?t=8103&startid=3
Für die Vorderachse braucht man Kugellager mit folgenden Abmessungen:
Innen: 1.5mm / Außen: 5mm / Breite 2mm oder 2.5mm
Von einer Umrüstung der Hinterachse auf Kugellager ist eher abzuraten, weil man dafür die gesamte Hinterachs-/Motorhalterung zerfräsen muss.


Gibt es Alu-Felgen?
Jetzt nicht mehr. Bei http://www.hlj.com gab es mal welche. Aber die sind ausverkauft und werden nicht mehr hergestellt.

Wie nimmt man das Differential auseinander?
Die Lösung heisst: Kräftig ziehen. Zuerst am Radmitnehmen, dann kann man die Achse komplett aus dem Motorhalter enttfernen. Danach das ganze Spielchen nocheinmal mit dem Diff. Die Metallöse ist allerdings nicht entfernbar.


Das einfachst ist, man klemmt das Diff-Ende an der Metallösenseite sanft in eine Zange ein und klopft dann vorsichtig die Achse auf den Tisch, bis das Diff nach unten rutscht.





Was für Einstellmöglichkeiten hat ein Epoch Spec2?
Reifen:
-------
Es gibt für den Epoch Reifen mit verschiedener Härte (soft, medium, stock), mit denen man sein Fahrzeug auf das individuell gewünschte Fahrverhalten einstellen kann.

Federn:
-------
Man kann den Federweg der Vorderachse mittels den mitgelieferten und schon verbauten Unterlegscheiben begrenzen und so die Federcharakteristika der Vorderachse verändern. Die Hinterachse wird über eine Kreuzschlitzschraube in der Höhe und somit in der Härte der Feder angepasst.
Außerdem kann man weichere Federn als Tuning-Set kaufen.

Radstand:
---------
Der Radstand kann stufenlos um ca. 8mm verändert und an die jeweilige Karosserie angepasst werden.

Differential:
-------------
Hier besteht keine Einstellmöglichkeit. Es gibt auch kein Kugeldiff zu kaufen.

Anschlussbelegung der Platine

S1 Lenkmotor
S2 Lenkmotor
PG Lenkpoti
PV Lenkpoti
PW Lenkpoti
Vcc + Akku
GND - Akku
D1 Fahrmotor
D2 Fahrmotor


Kann man ein normales Mikro-Servo an die Epoch-Paltine anschließen?
Nein, das geht nicht, weil die Servoelektronik bereits auf der Platine integriert ist.

Und wenn ich die Elektronik aus dem Servo ausbaue ?
Ok- dann gehts so - z.B. Jamara Microservo

Links-PG
Mitte-PW
Rechts-PV
Wichtig ist, dass das Servo einen 5K-Poti hat.
http://rc-micromodellbau.de/rc-forum/viewtopic.php?t=13495

Was für ein Akkutyp ist serienmäßig im Epoch Spec2?
Im Epoch ist ein Akku-Pack aus 3x 1/3AAA NiMH Zellen von GP mit 120mAh Kapazität.


Was für einen Ladestecker braucht der Epoch und woher bekomme ich ihn? Danke, Diets!
Man braucht einen Niedervolt-Hohlstecker mit 1.3mm nnendurchmesser und 2.1mm Außendurchmesser. Die Polarität ist:
Innen - plus
Aussen - Minus

Bezugsquellen:
Conrad Artikelnummer 733725-33
Reichelt Artikelnummer HS 13-9


Ich habe meine Vorderradaufhängung zerlegt - wie gehören die Teile wieder zusammen ??

Spacer - Achsschenkel - Feder

Vordere Aufhängung am Beispiel Integra:

Der Spacer liegt ganz unten, kann aber je nach Modell und Vorliebe auch oben montiert werden.









So, mehr fällt mir jetzt nicht ein. Bitte um Ergänzungen und Korrekturen.
_________________

Another visitor - Stay a while ... stay forever!"


Zuletzt bearbeitet von cartman am 13.11.2008, 22:59, insgesamt einmal bearbeitet
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen
dude
RC-Fan
RC-Fan


Anmeldedatum: 06.03.2003
Beiträge: 910

BeitragVerfasst am: 18.11.2011, 22:23    Titel: Antworten mit Zitat

Ich habe meinen beiden Epochs kürzlich neue Akkus verpasst. Die Zellen habe ich aus 9V Akkus genommen (da sind 7 Stück drin), die sind zwar etwas größer als die originalen, aber es geht. 4 sind aber nicht ohne Dremeln unterzubringen, ich musste zwei quer, und einen längs daneben einbauen.

Dabei ist mir etwas auf der Platine aufgefallen, was ich im FAQ nicht finden konnte:
Das kleine, silberne Poti auf der Platine, was durch die Lexan-abdeckung zu erreichen ist (oben im Bild unten rechts, gleich neben der Schraube) ist für die Lenktrimmung.
Ist für den ein oder anderen vielleicht trivial, aber ich hatte die Trimmung der Speedyfunke erschöpft, und konnte so neu zentrieren.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
gotsoul



Anmeldedatum: 13.07.2012
Beiträge: 16
Wohnort: In meiner Bassdrum..

BeitragVerfasst am: 13.07.2012, 21:00    Titel: Antworten mit Zitat

.

Schade, daß die "Rapidforum"-Links nicht mehr gehen, Warscheinlich bin ich mit meinem Epoch-Kauf etwas spät dran.. Neutral ..

.
_________________
.

-> Agenten sind unterwegs <-

.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
dude
RC-Fan
RC-Fan


Anmeldedatum: 06.03.2003
Beiträge: 910

BeitragVerfasst am: 14.07.2012, 15:19    Titel: Antworten mit Zitat

Hallo gotsoul,

Dank der tadellosen Arbeit der Admins haben die alten Topics bei der Forums-Migration ihre Nummern behalten.

Damit die Links funktionieren, lediglich die alte URL durch die neue ersetzen, z.B. aus:
http://549.rapidforum.com/viewtopic.php?t=12423

wird

http://rc-micromodellbau.de/rc-forum/viewtopic.php?t=12423

Viel Spaß mit deinem Epoch(s).
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
gotsoul



Anmeldedatum: 13.07.2012
Beiträge: 16
Wohnort: In meiner Bassdrum..

BeitragVerfasst am: 14.07.2012, 15:48    Titel: Antworten mit Zitat

.

Ui.. Embarassed ..

Ist ja spitze.. Smile ..

Danke für den Hinweis und die gute Arbeit hier im/am Forum..

.
_________________
.

-> Agenten sind unterwegs <-

.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    www.rc-micro.de Foren-Übersicht -> Micro RC <1/28 Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht teilnehmen.


Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group
Deutsche Übersetzung von phpBB.de