FAQ   Suche   Mitglieder   Links   Impressum & DSGVO 

HoHoHo, HBX 2098B 1:24 Crawler called "Devastator"

 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    www.rc-micro.de Foren-Übersicht -> Micro RC 1/28 - 1/16 Offroad
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
noumenon
RC-Enthusiast
RC-Enthusiast


Anmeldedatum: 02.11.2003
Beiträge: 2159

BeitragVerfasst am: 23.12.2015, 08:30    Titel: HoHoHo, HBX 2098B 1:24 Crawler called "Devastator" Antworten mit Zitat

Ahoi und Fröhliche Weihnachten,

bei mir ist es Tradition, dass ich mich zu Weihnachten selber beschenke. Mittlerweile gestaltet sich das echt schwierig, da Neuigkeiten im Bereich Modellbau rar werden bzw. ich noch nicht die Experiences für die Race250er besitze und ein 16. Notebook nun wirklich überflüssig wäre ;)

Egal wie, dank eBay Preisvorschlag durfte ich gestern für 70€ einen neuen HBX 2098B Devastator "auspacken" (ja, ich weiß, der 24. ist erst morgen, aber das Risiko den Kleinen gleich an meine Kleine abtreten zu müssen war mir dann doch zu hoch).

Erste Eindruck "für 1:24 zu groß"..und ja, der Losi ist deutlich kleiner (nur leider liegt der immernoch zerlegt in irgendeinem Umzugskarton). Die Technik ist aber stimmig..endlich hat mal wer die Micromotoren mit angeflanschtem Getriebe sinnvoll genutzt und kein riesiges Mittelgetriebe ins Chassi geflanscht. RC-Einheit beinhaltet jetzt auch den Akku, das werd ich ändern, genauso wie die reudige Kabelverlegung..das Motorkabel ist auf Spannung und schleift an den Links. Ansonsten wird die Karosserie wohl neu bleiben, denn das Chassie ansich schuat deutlich besser aus. Was noch? Erstaunlich wenig Spiel, die Räder wackeln so gut wie nicht und auch die Links gehen alle sehr geschmeidig.

OotB fährt der Kleine echt super, ich hatte Bedenken wegen der Ballonräder aber durch meinen Hobbykeller gabs keine Hürden. Die verschiedenen Lenkmodi direkt von der FB schaltbar sind ein netter Gimmick. Geschwindigkeit für einen Crawler sehr ausgewogen, Dynamik für Rock Climbing ist auch vorhanden.

2do: Lager durch BB's ersetzen, Räder verschmälern, Dämpfer überarbeiten, Ordnung in die Elektrik bringen...wird aber sicher ne Weile dauern und jedes Jahr ein Posting ist doch schon was ;) Projekttechnisch wurde er gut von meiner "Sippe" aufgenommen und hat sich gleichmal vor den Brat gemogelt...

In diesem Sinne genießt die Feiertage und eure Familien

Mike







_________________
*g*...I am evil Mikey...
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden AIM-Name Yahoo Messenger MSN Messenger
Joe Cool
RC-Fan
RC-Fan


Anmeldedatum: 23.09.2002
Beiträge: 1776

BeitragVerfasst am: 23.12.2015, 09:20    Titel: Antworten mit Zitat

Ach Mike, das kenne ich nur zu gut. Ich muss mich auch immer selber beschenken Smile

Und auch das mit den "mehr" Projekte als "fahrende" Fahrzeuge kenne ich auch nur zu gut. Nach ca. 3 Jahren habe ich es auch endlich geschafft mal alle Umzugskisten zu sichten und siehe da, ich habe noch bis zur Rente was zum Basteln *LOL*

Crawler liegen mir ja nicht so. Ich baue lieber Scaler, aber so eine Info über mögliche Spender zum Umbauen auf Scaler sind immer klasse.

Schöne Weihnachtsfeiertage und einen guten Start ins neue Jahr.

Gruß Joerg
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Richie
Admin
Admin


Anmeldedatum: 26.11.2002
Beiträge: 12433

BeitragVerfasst am: 23.12.2015, 11:24    Titel: Antworten mit Zitat

Ach ja, tolles Auto! Wenn ich nur denke, wie wenig ich mich in den letzten Jahren um meine RC-Schätze gekümmert habe....
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen AIM-Name
noumenon
RC-Enthusiast
RC-Enthusiast


Anmeldedatum: 02.11.2003
Beiträge: 2159

BeitragVerfasst am: 26.01.2016, 07:49    Titel: Antworten mit Zitat

Ahoi,

"leider" lag der Schraubendrehersatz zu nah am Fahrzeug und meine Aufträge in der Firma wurden zu schnell bearbeitet, sodass der Kleine nun doch schon zerlegt und modifiziert wird ;)

1. 4x Drehteil 30x19,5x5 (AxIxB) aus Stahl a 17g zur Felgenbeschwerung und Verschmälerung:


haben zur Folge, dass aus einer leichten breiten Felge:

eine etwas schwerere und vor allem schmalere Felge wird:


2. Lenkservo nach hinten versetzt, Lenkstange ersetzt, Kabelweg optimiert. Die Angaben aus anderen Foren wegen Versetzen der Anlenkung in äußeres Loch wegen Vergrößerung des Lenkausschlages konnte ich nicht nachvollziehen. Bei mir schlägt der Kleine bis Anschlag der Knuckles aus und weiter würde in meinen Augen ohne CVD's und "Anfressen" der eh schon feligranen Knukles keinen Sinn machen.


3. noch ohne Bilder, aber Motor wurde "ein Loch" nach hinten versetzt, damit Freigängigkeit der oberen Links hergestellt.

4. E-Klotz wurde zersägt und passend zum Chassi bereits angefangen wieder zusammenzusetzen, Ausschreibung für qualifizierten Fahrer läuft.

Ich halte euch auf dem Laufenden ;)

Gruß

Mike, der wieder etwas Bastellust hat...[/img]
_________________
*g*...I am evil Mikey...
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden AIM-Name Yahoo Messenger MSN Messenger
noumenon
RC-Enthusiast
RC-Enthusiast


Anmeldedatum: 02.11.2003
Beiträge: 2159

BeitragVerfasst am: 27.01.2016, 07:49    Titel: Antworten mit Zitat

Juhu..Doppelpost ;)

Gestern Abend meldete die E-Abteilung Vollzug am neuen "E-Klotz"..und irgendwer muss ja Kabel ziehen *grunz*

So wurde alles mal zusammengeflickt und probehalber montiert, fertig verkabelt (bis auf Beleuchtung) sieht er jetzt so aus:


schön zu sehen die neue Anlenkung mit versetzen Servos, welche nicht nur optisch aufwertet:



durch die neue Lenkstange schlägt diese viel zu spät am Getriebekasten an und führt so zum Verklemmen der Knochen in den Knukles(>45°)..soviel zum fehlenden Lenkeinschlag - da muss noch nachgebssert werden!


Leider sieht man doch noch das eine oder andere Kabel:



Die neue Heckansicht mit zugänglichen Bedienelementen..irgendwo hier müsste noch Beleuchtung ran?!?



Nunja, der Stand ist zufriedenstellend, aber es muss noch einiges gemacht werden:

- Getriebe hakeln noch und BB's fehlen
- vorderen Kardan verlängern & montieren
- Fahrerkabine und Fahrer fehlen noch
- Beleuchtung
- Umbau der Hinterräder
- eventuell Profil beschneiden
- noch sichtbare Kabel verkleiden/kaschieren

Bis dahin

Mike
_________________
*g*...I am evil Mikey...
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden AIM-Name Yahoo Messenger MSN Messenger
Carsten
Sprocki


Anmeldedatum: 19.02.2004
Beiträge: 2885

BeitragVerfasst am: 27.01.2016, 12:13    Titel: Antworten mit Zitat

Schönes Teil, sieht edel aus mit den glänzenden Teilen.
_________________
Gruß Carsten
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
noumenon
RC-Enthusiast
RC-Enthusiast


Anmeldedatum: 02.11.2003
Beiträge: 2159

BeitragVerfasst am: 08.02.2016, 08:34    Titel: Antworten mit Zitat

Danke!

So, Fahrer lässt immer noch auf sich warten, trotzdem wurden einige Testfahrten unternommen. Dabei hat sich herausgestellt, dass meine Mindestanfahrhöhe nicht erreicht wird, weil der Kardan vor den Rädern aufschlägt. Damit kann ich nun gar nicht arbeiten. OotB schafft der Kleine gerademal 2-3cm ohne dass der Kardan den Boden berührt...meine Anforderungen in dem Maßstab sind 24:4 = 6 cm ;)

Also was tuen? Klar, die HA muss verdreht werden. Nicht ganz einfach in diesem Maßstab, aber nach knapp 3h war es geschafft:



eventuell knick ich die unteren Links noch ein wenig ein, aber ansich nicht notwendig. Probefahrt war sehr sehr befriedigend, er kraxelt wie er soll!

hier zum Vergleich, Anfahrt auf Kante vorwärtz (nix schleift):



Anfahrt rückwärtz (Kardan hat zuerst Kontakt):



Soweit ist das Fahrwerk abgeschlossen, ich werd noch etwas mit den Gewichten und eventuell anderen Federn herumspielen, ansonsten warte ich auf den Fahrer um die Konfortausstattung abzusprechen.

Gruß

Mike
_________________
*g*...I am evil Mikey...
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden AIM-Name Yahoo Messenger MSN Messenger
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    www.rc-micro.de Foren-Übersicht -> Micro RC 1/28 - 1/16 Offroad Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht teilnehmen.


Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group
Deutsche Übersetzung von phpBB.de